Kaufen und verkaufen in Patrizier Online

patrizier online (gamigo)- kaufen und verkaufen (Bild2) - 616 - Q_Facebook
18. September 2012

Als geschickter Händler im Browsergame Patrizier Online beschäftigen Sie sich viel damit, Waren zu kaufen und mit möglichst großem Gewinn wieder zu verkaufen. Aber auch Ihr Ansehen hängt davon ab, wo Sie Waren einkaufen und in welchen Städten Sie diese wieder verkaufen. Wenn Sie Waren an Städte verkaufen, in denen Mangel an diesen herrscht, steigern Sie damit nicht nur Ihre Gewinne, da dort höhere Preise gezahlt werden. Sie erringen so auch höheres Ansehen. Als Orientierung kann Ihnen dabei die Kennzeichnung der Waren auf dem Marktplatz mit Rauten dienen.

An Waren, die mit roten Rauten gekennzeichnet sind, mangelt es in dieser Stadt. Kaufen Sie diese Waren hier ein, so zahlen Sie hohe Preise und Ihr Ansehen sinkt. Verkaufen Sie so gekennzeichnete Waren dagegen an diese Stadt, so erzielen Sie damit hohe Preise und Ihr Ansehen steigt.

patrizier online (gamigo)- kaufen und verkaufen (Bild2) - 616 - Q_Facebook

Grüne Rauten zeigen an, dass der Preis für einen Preis durchschnittlich bis günstig ist, je nachdem, wie viele grüne Rauten angezeigt werden. Je mehr grüne Rauten eine Ware aufweist, desto günstiger können Sie diese einkaufen. Beim Verkauf an Städte, in denen an diesen Waren Mangel herrscht, winken Ihnen satte Gewinne und weiter steigendes Ansehen. Verkaufen sollten Sie diese Waren hier hingegen nicht, die Verkaufspreise sind auf keinem guten Niveau und Ihr Ansehen können Sie so auch nicht steigern.

Ansehen ist ein durchaus wichtiger Faktor bei Patrizier Online. Wenn Ihr Ansehen in den negativen Bereich abrutscht, können Sie in der jeweiligen Stadt keinen Handel mehr treiben. Auch für die Einrichtung neuer Kontore ist Ihr Ansehen ausschlaggebend, denn Sie benötigen zehn Prozent mehr Ansehen, um in einer weiteren Stadt ein Kontor eröffnen zu können. Zusätzlich steigt die Produktivität Ihrer Betriebe mit Ihrem Ansehen.