Kingdoms of Camelot: Tipps zum Bauen

Kingdoms of Camelot (kabam) -Kingdoms of Camelot - Anfängertipps  - 616 - Q_kabam
23. Mai 2013

Viele unterschiedliche Gebäude mit verschiedenen Bauzeiten, Kosten und Nutzen errichten Sie im Browsergame Kingdoms of Camelot. Gerade für Einsteiger in dem Spiel ist es oft schwer zu überschauen, welche Gebäude welche Vorteile bringen und welche am Anfang die wichtigsten Bauwerke sind. Beachten Sie dabei auch, dass Ihnen nicht unbegrenzt Platz zur Verfügung steht und dass Kasernen und militärische Gebäude trotz hohem Platzbedarf wichtig sind. Bauen Sie deshalb jedes Gebäude außer den Wohnhäusern nur einmal. Zusätzlich errichten Sie neun Wohnhäuser und reservieren den verbleibenden Platz für militärische Bauwerke.

Kingdoms of Camelot (kabam) -Kingdoms of Camelot - Anfängertipps - 616 - Q_kabam

Zum Bauen, aber auch für viele andere Tätigkeiten bei Kingdoms of Camelot benötigen Sie Ressourcen, besonders Holz, Erz und Lebensmittel. Sägewerke, Erzminen und Bauernhöfe gehören deshalb zu den Bauwerken, die Sie bereits zu Beginn in ausreichender Menge zur Verfügung haben sollten. Eines der wichtigsten Gebäude ist deshalb auch das Schloss, denn es bringt Ihnen nicht nur Macht, sondern mit jedem Level auch drei zusätzliche Ressourcenfelder.

Die Bevölkerung ist ein weiterer wichtiger Faktor für Ihren Erfolg bei Kingdoms of Camelot. Sie benötigen ausreichend freie Bevölkerung, damit Farmen, Minen usw. reibungslos produzieren und Sie auch Truppen aufstellen können. Behalten Sie deshalb Ihre Bevölkerung im Blick und leveln Sie Ihre Häuser rechtzeitig auf. Wichtig für die Zufriedenheit der Bevölkerung ist die Taverne, die Sie im späteren Spielverlauf allerdings wieder abreißen und so Platz für eine weitere Kaserne schaffen können.

Schmiede und Werkstatt benötigen Sie für andere Bauten und für die Forschung. Nach dem Bau werden Sie merken, wann Sie diese Gebäude um ein Level ausbauen müssen, damit sie Ihren Bedürfnissen gerecht werden. Eine Botschaft sollte mindestens bis Level zwei ausgebaut werden, damit Sie Hilfe von Ihren Mitspielern bei einem Angriff erhalten. 

Im Lagerhaus bewahren Sie Ihre Ressourcen auf. Bauen Sie es zügig bis auf Level vier aus, damit es bei einem Angriff geschützt ist. In den Kasernen bilden Sie Ihre Soldaten aus. Je mehr Kasernen Sie haben, desto schneller sind diese einsatzbereit. Bauen Sie deshalb möglichst viele Kasernen, zehn Stück sind ein guter Grundstock. Dabei reicht es aus, wenn zunächst nur eine immer weiter ausgebaut wird, in den anderen Kasernen können Sie das später nachholen.

Die vier Stadtritter sind entscheidend für die Erweiterung und die Verteidigung Ihrer Stadt bei Kingdoms of Camelot. Bauen Sie deshalb den Rittersaal schnell aus, um so mehr Kräfte für Bau, Verteidigung, Produktion, Forschung und Ausbildung zur Verfügung zu haben.