Klein aber fein: Nussschalen als Schiffe werden unterschätzt

Nussschalen sind vor allem in großen Gruppen äußerst angriffslustig. - Quelle: Screenshot
20. Dezember 2012

Im Online-Rollenspiel Seafight sind die Nussschalen die schwächste Kategorie Schiffe und werden häufig von ihren Gegnern unterschätzt.

Werden Sie zum Piratenkapitän bei Seafight und stechen Sie mit Ihrer Crew in See, auf zur nächsten lohnenden Kaperfahrt! Dabei haben Sie es zu einem sehr großen Teil mit realen Gegnern zu tun: Ihren Mitspielern, die ebenfalls auf den Weltmeeren unterwegs sind und keinem Kampf aus dem Weg gehen. Sie sind auf verschiedenartigsten und unterschiedlich ausgestatteten Schiffen unterwegs. Die kleinste Kategorie Schiffe sind die Nussschalen. Aufgrund ihrer geringen Größe und Angriffskraft werden Sie von Kapitänen mit größeren und mächtigeren Schiffen oft nicht ernst genommen. Nicht ganz zu unrecht, einzeln sind die Nussschalen kaum eine Gefahr für ein grösseres Schiff.

Nussschalen sind vor allem in großen Gruppen äußerst angriffslustig. - Quelle: Screenshot

Nussschalen sind vor allem in großen Gruppen äußerst angriffslustig.

Da sie aber leicht übersehen werden, greifen die Kapitäne der Nussschalen gerne aus dem Hinterhalt an und haben dabei schon den Vorteil der Überraschung auf ihrer Seite. Auch Schiffe, die bereits von einem vorhergehenden Kampf geschwächt sind, können zur Beute der kleinen Angreifer werden. Richtig gefährlich werden die Nussschalen aber erst, wenn sie im Verbund angreifen. Da bringen Sie einen starken Gegner leicht in Gefahr, zumal die Möglichkeit besteht, dass die Kapitäne innerhalb des Gefechts stärkere Schiffe nachkaufen.

Wenn Sie ein Geschwader harmloser Nussschalen sehen, sollten Sie also auf der Hut sein und einem Kampf vorsichtshalber aus dem Weg gehen, denn die kleinen Schiffe darf man nicht unterschätzen!