Klondike: Einsteigen mit Aufgaben und Energiepunkten

2. Juli 2015

Bei Klondike reisen Sie zur Zeit des Goldrauschs in den wilden Westen auf der Suche nach Ihrem verschollenen Vater. Dazu begeben Sie sich nicht nur auf die Suche nach Gold und Ihrem Vater, sondern haben eine Vielzahl an Aufgaben innerhalb des Strategiespiels. Bevor Sie sich auf eine aufregende Suche begeben, richten Sie sich hier zunächst Ihr Leben bei Klondike ein. Sie setzen Ihr Haus instand, bauen neue Gebäude und sorgen für ausreichend Vorräte.

Die Quests stellen Sie vor immer wieder neue Aufgaben. Die Erfüllung dieser Aufgaben hilft Ihnen, sich im Spiel zurecht zu finden und bringt Ihnen gleichzeitig Einnahmen und Vorräte. Zusätzlich entdecken Sie bei der Erfüllung der Aufgaben kleine Schätze und wertvolle Gegenstände, die Ihnen weiter helfen. Zusätzlich erhalten Sie für erfolgreich erfüllte Aufgaben Belohnungen und danach neue Aufgaben, so dass die Arbeit nie ausgeht. Auf der Suche nach verborgenen Schätzen und Gegenstände, die Sie etwa beim Zerschlagen von Steinen aber auch vielen weiteren Tätigkeiten finden, achten Sie besonders auf die leuchtenden blauen Energiepunkte.

Das Strategiespiel Klondike hat viel zu bieten!

Alle Tätigkeiten auf Ihrem Land kosten Sie Energie. Ist Ihre Energie verbraucht, müssen Sie ruhen und können keine weiteren Tätigkeiten durchführen. Die Energiepunkte laden sich von selbst wieder auf, gefundene Energiepunkte oder sogar Energieblitze als Belohnungen für Aufgaben bringen die Energie jedoch schneller zurück. Sie können weitere Energie auch kaufen, müssen dafür jedoch die Premiumwährung Diamanten einsetzen, die Sie für reales Geld kaufen können. Da lohnt es sich, im Spiel jeden Energiepunkt mitzunehmen, den Sie umsonst erhalten.