Kostenloses Wasser für den Farmerama-Bauernhof

Farmerama Winter - 620 - Q_ gameplorer.de
21. Dezember 2011

Wasser benötigen alle Bauern, damit die Pflanzen wachsen können. Die Bauern bei Farmerama entnehmen das benötigte Wasser aus ihrem Wassertank. Leider füllt dieser sich nicht von selbst wieder auf. Wasser ist ein wertvolles Gut, das lernen auch die Farmer: Es kostet bare Moospennys den Tank wieder aufzufüllen und so ausreichend Wasser zur Verfügung zu haben.

Diese Ausgabe lässt sich zumindest zum Teil durch die Anschaffung kleiner Wassertanks umgehen. Kleine Tanks füllen sich tatsächlich von selbst auf, alle zwölf Stunden gibt es für jeden kleinen Wassertank fünf Einheiten Wasser. Erhältlich sind die Tanks beim Farmausstatter zum Preis von 250 Moospenny. So kann ein Teil der Ausgaben für das Wasser eingespart werden. Natürlich regnet es auch auf den Farmen gelegentlich, auch das gibt etwas Wasser, das dann nicht extra erworben werden muß.

Gehen Sie mit der Ressource Wasser sorgfältig um und investieren Sie in kleine Tanks, um im Bedarfsfall Engpässe in der Wasserversorgung und Dürre auf den Feldern zu vermeiden!