Kurz und knackig: Wörterbuch zu Begriffen aus Die Siedler Online

Kurz und knackig - Wörterbuch zu Begriffen aus Die Siedler Online groß Quelle Ubisoft
30. März 2015

Hier werden Ihnen einige Begriffe aus Die Siedler Online erklärt – kurz, knackig und in alphabetischer Reihenfolge, damit Sie sich bei jeder Gelegenheit zurechtfinden im Browsergame.

Die Abkürzung AB / AT steht meist für "Abenteuer". Schwieriger wird es beim Buff: Das meint eine Förderung, die Sie auf Gebäude anwenden können, um deren Produktivität zu erhöhen. Ebenso werden Rohstoffe im Rathaus beziehungsweise Minenauffüller so bezeichnet.

"C" steht in Die Siedler Online für das englische "Cavalry" und bezeichnet somit die Reiter-Einheiten. Cheater sind Spieler, die sich mit nicht erlaubten Mitteln im Browsergame Vorteile verschaffen.

Als Gems oder Dias werden die Edelsteine, Juwelen oder Diamanten bezeichnet, die Sie beim täglichen Login oder beim Kaufmann erwerben. Das Kürzel GM hingegen steht einerseits für die englische Bezeichnung Gamemaster, also den Mitarbeiter am Spiel – andererseits aber auch im Handel für Goldmünzen oder Generalmajor.

Kurz und knackig - Wörterbuch zu Begriffen aus Die Siedler Online groß Quelle Ubisoft
Abkürzungen gehören zum Spielalltag in die Siedler Online dazu.

Einfache Abkürzungen gibt es auch: GWH oder GHW bezeichnet das gehobene Wohnhaus. IDF steht für die Insel der Freibeuter.

Ein Item ist ein Gegenstand, den Sie sammeln oder kaufen können. Loot, zu Deutsch: "Beute", bezeichnet die Belohnung, die Sie zum Beispiel nach Beendigung eines Abenteuers erhalten.

Wenn es um die Mods geht, dann sind damit die Moderatoren von Die Siedler Online gemeint. Diese freiwilligen Helfer sorgen unter anderem für die Netiquette im Spiel, also den freundlichen Umgang aller Teilnehmer miteinander.

Technischer klingt da PvP: Es ist ist die Abkürzung von "Player versus Player" und bezeichnet damit das Duell Spieler gegen Spieler. Andersherum verhält es sich bei PvE, "Player versus Evironment", also das Duell menschlicher Spieler gegen Computergegner. Diese Kämpfe tragen Sie beispielsweise im Rahmen einer Quest aus. Das ist ein Auftrag oder eine Mission, die Sie im Spiel erhalten, um voranzukommen. Beispielsweise kann das Abenteuer "Räuberbande" darunter sein, kurz RB, oder SDS, das Abenteuer "Söhne der Steppe".