Lebenspunkte, Erholungspunkte, Erfahrungspunkte in The West

The West (innoGames) - 616 - Lebenspunkte, erfahrung Erholung - Q_innogames
10. Juli 2012

Das Leben als Cowboy im Wilden Westen verlangt Ihnen viel ab, bringt aber auch jede Menge Erfahrungen. Im Browsergame The West haben Sie deshalb drei verschiedene Punktekategorien, die Sie bei Ihren Aktivitäten immer im Blick haben müssen.

Erfahrungspunkte erhalten Sie, wenn Sie Quests annehmen und die Spielaufgaben erfüllen. Wenn Sie die benötigte Zahl an Erfahrungspunkten erreicht haben, steigen Sie in das nächste Level auf, in dem Ihnen neue Möglichkeiten offenstehen. Um bei The West voranzukommen und Ihre Spielziele zu erreichen, ist es deshalb unbedingt notwendig, dass Sie möglichst viele Erfahrungspunkte sammeln.

The West (innoGames) - 616 - Lebenspunkte, erfahrung Erholung - Q_innogames

Daneben sind auch die Lebenspunkte von Bedeutung. In jedem Level gibt es eine bestimmte Anzahl maximaler Lebenspunkte. In Duellen können Sie diese wertvollen Punkte verlieren. In Ruhezeiten zwischen Kämpfen regenerieren sie sich jedoch wieder. In arbeitsfreien Zeiten steigen Ihre Lebenspunkte in jeder Stunde um fünf Prozent des Maximalwertes. Während Sie arbeiten, steigt die Punktzahl ebenfalls an, jedoch sehr viel langsamer: Hier sind es nur zwei Prozent des Maximalwertes pro Stunde. Achten Sie in jedem Fall auf Ihre Lebenspunkte, bevor Sie sich in das nächste Duell stürzen!

Erholungspunkte geben an, wie viel Sie noch arbeiten können, denn für je zehn Minuten Arbeit verlieren Sie zwei Erholungspunkte. Auch diese regenerieren sich selbst, sie bekommen in jeder Stunde drei Erholungspunkte gutgeschrieben. Da sie durch Arbeit aber schneller abgebaut werden, als sie sich automatisch wieder auffüllen, müssen Sie trotzdem Pausen zwischen den Arbeitseinheiten einlegen, um sich zu regenerieren.