Leckere Rezepte für Asterix & Friends

Asterix & Friends Rezepte groß. Quelle-DTAG
16. Mai 2014

Die Gallier in Asterix & Friends sind nicht nur für Ihren feinen Gaumen berühmt, sie sind auch gute Kaufleute und verkaufen die Gerichte, die Sie nach leckeren Rezepten gekocht haben, gewinnbringend auf dem Markt oder über die Metzgerei, den Fischmarkt oder die Taverne. In dem Browsergame rund um die Abenteuer der tapferen Gallier stehen Ihnen unterschiedliche Rezepte zur Verfügung, die Sie zubereiten können. Je nach Rezept erzielen Sie damit unterschiedliche Gewinne beim Verkauf auf dem Markt.

Jedes der Rezepte benötigt den Einsatz verschiedener Zutaten und Zeit für die Zubereitung. Nicht alle davon scheinen auf den ersten Blick appetitlich: Knochen und Gedärme, Fische und Krabben, Rüben und Pilze sowie viele weitere Zutaten verarbeiten Sie zu Leckereien wie Gallische Suppe, Ägyptischer Eintopf oder Fisch am Speer. 

Sie können die einzelnen Zutaten auch über die Warenslots verkaufen. Der Verkauf von kompletten Gerichten bringt jedoch etwas mehr Sesterzen ein, die Sie bei Asterix & Friends gut gebrauchen können. Die Produktionszeit liegt für alle Rezepte zwischen einer und zwei Minuten. Den Ertrag erhalten Sie jedoch nicht in einer Summe, sondern über einen Verkaufszeitraum von 45 Minuten bis zu zwölf Stunden verteilt.

Asterix & Friends Rezepte groß. Quelle-DTAG

Das gilt jedoch nur für den Verkauf über die Gebäude Fischmarkt, Metzgerei und Taverne. Verkaufen Sie die Gerichte auf dem Markt von Asterix & Friends, so erhalten Sie den Gewinn deutlich schneller; dafür fällt er um einiges geringer aus. Vergleichen Sie deshalb sorgfältig, welche Art des Verkaufs sich für Ihre Zwecke am Besten eignet: Einzelverkauf der Zutaten, Verkauf am Markt oder Verkauf über die Gebäude.