Legends of Honor: Taktiken für die Weltkarte

Legends of Honor Tipps zur Weltkarte 1 groß
31. Januar 2016

Auf der Weltkarte von Legends of Honor spielen sich Schlachten und Expeditionen ins Ungewisse ab. Worauf Sie dabei in dem Browsergame achten müssen, erfahren Sie in unserem folgenden Tipp:

Auf der Weltkarte können Sie Ihre Helden mit angehängten Truppen per Mausklick umherschicken. Wählen Sie den entsprechenden Helden unten im mittleren Menü aus. Bereits der erste Blick zeigt jede Menge potenzielle Angriffsziele: Räuberbanden und die Burgen anderer Spieler sind zu sehen und können von Ihnen für Beute attackiert werden.

Legends of Honor Tipps zur Weltkarte 1 groß

Achten Sie immer auf das passende Terrain für Ihre Truppen.

Es gibt in Legends of Honor drei unterschiedliche Typen von Gelände, die jeweils verschiedenen Einheitengattungen Vorteile bringen: Ebenen bieten Infanteristen gute Angriffsmöglichkeiten und helfen Kavallerie bei der Verteidigung. Hügel verbessern die Angriffskraft von Kavallerie und die Verteidigungskraft von Bogenschützen. In Wäldern greifen Bogenschützen besser an und Infanteristen können hier gut verteidigen. Sie erhalten diese Informationen auch, wenn Sie ein Feld ausgewählt haben und auf den Info-Button klicken.

Legends of Honor Tipps zur Weltkarte 2 groß

Ein Kampf zwischen zwei Helden steht an.

Sie sollten bei Räuberbanden wie auch bei gegnerischen Burgen immer auf das jeweilige Level des Feindes achten. Ist es höher als Ihres, kann ein Kampf riskant werden. Wenn Sie genügend Zeit mitbringen, können Sie Ihren Helden über die gesamte Weltkarte schicken. Je nach Umgebung schwankt dabei Ihre Sichtweite. Kommt Ihnen dabei ein fremder Held in die Quere, können Sie ihn sogar angreifen und so anderen Spielern ihre gerade gemachte Beute abjagen oder ihren Beutezug gänzlich unterbinden.