Might & Magic - Duel of Champions: Aufs Schlachtfeld!

Might & Magic - Duel of Champions (Ubisoft) -  Aufs Schlachtfeld! - 616 - Q_Ubisoft
21. Februar 2014

Auf dem Schlachtfeld führen Sie die entscheidenden Kämpfe und schlagen epische Schlachten bei Might & Magic - Duel of Champions. Für eine solche Schlacht treten Sie in zwei Linien mit jeweils acht Plätzen für Kreaturen und Bauwerke gegen Ihre Gegner in dem Abenteuerspiel an. Neben den Bauwerken platzieren Sie in der vorderen Linie die Kreaturen für den Nahkampf, während Geschöpfe für den Fernkampf auf der hinteren Linie Ihrer Aufstellung ihren Platz finden. In beiden Linien finden sowohl Flieger als auch Kreaturen mit einer doppelten Funktion als Kämpfer und als Schützen Ihren Platz. 

Bauwerke können Sie auf beiden Linien des Schlachtfeldes verteilen, wobei auf jedem Platz nur ein einzelnes Bauwerk stehen kann. Dagegen können sich die Bauwerke aber einen Platz auf einer der beiden Linien mit einer Kreatur teilen. Haben Sie die Aufstellung für die Schlacht vorgenommen, starten Sie das Duell durch das Spielen einer Ereigniskarte. Insgesamt acht Ereigniskarten bringt jeder Spieler in die Schlacht bei Might & Magic - Duel of Champions ein.

Might & Magic - Duel of Champions (Ubisoft) - Aufs Schlachtfeld! - 616 - Q_Ubisoft

Die Karten der Spieler werden gemischt und als ein gemeinsamer Stapel in das Spiel eingebracht. Ein Spieler kann also vorher nicht wissen, ob eine Karte, die er für das Duell auswählt, auf dem Schlachtfeld von ihm eingesetzt werden wird oder von seinem Gegner. In jeder Runde gibt es zwei aufgedeckte Karten, von denen eine nach der Runde und die andere für die nächste Runde auf den frei gewordenen Platz verschoben wird. An ihrer Stelle wird eine neue Karte aufgedeckt, wobei jeder Spieler pro Runde eine der Karten oder auch beide Karten spielen kann. Wurden alle Karten aufgebraucht, werden die Ereigniskarten bei Might & Magic - Duel of Champions neu gemischt.