Miramagia: Wissenswertes rund um den Dorfältesten

Miramagia - Der Dorfälteste groß Quelle Travian Games GmbH
8. März 2015

Sicherlich ist Ihnen der Dorfälteste in Miramgia ein Begriff. Doch was genau kann er eigentlich in seiner Rolle machen und wie wurde er eigentlich zum Ältesten des Dorfes?

Der Dorfälteste erreicht seinen Rang in dem Browsergame, weil er als Erster die letzte Quest abgeschlossen hat. Das ist die sogenannte Dschinn-Quest. Haben zwei Spieler diese Aufgabe zur selben Zeit abgeschlossen, dann wird der Spieler Dorfältester, der schon länger in dem Dorf lebt.

Verlässt der Älteste das Dorf, dann wird automatisch der Spieler ernannt, der die Dschinn-Quest von den übrigen Spielern als erstes fertig hatte.

Miramagia - Der Dorfälteste groß Quelle Travian Games GmbH

Der Dorfälteste hat wenige wichtige Aufgaben für alle zu übernehmen.

Was aber sind die Aufgaben und Möglichkeiten, wenn es den Dorfältesten in Ihrem Dorf gibt? Er hat wenige besondere Optionen, die direkt in das Spiel eingreifen. Er kann den Dorfnamen ändern und Einträge an der Baumtafel löschen.

Der Vorsitzende des Dorfes kann außerdem über die Dorfbewohner bestimmen: So kann er ein Mindest-Einzugs-Level für neue Dorfbewohner festlegen und die Einwohnersuche aktivieren. Außerdem kann er Spieler aus dem Dorf werfen. Natürlich sollten diese Entscheidungen trotzdem unter Einbeziehung aller stattfinden.

Der Dorfälteste kann, wenn er sein Amte nicht ausüben will, dieses an eine von ihm ausgewählte Person übertragen. Damit ist gewährleistet, dass es einen Ältesten in möglichst jedem Dorf gibt.