My Free Farm 2: So schaffen Sie Platz auf dem Hof

My Free Farm Screenshot 28
22. Februar 2018

Wenn Ihr Hof in My Free Farm 2 wächst, brauchen Sie bald mehr Platz. Mehr Felder, mehr Produktionsgebäude und mehr Tiere sind für den stetigen Ausbau in dem Browsergame natürlich sehr wichtig, wenn Sie vorankommen möchten. Wie Sie das hinbekommen, erfahren Sie bei uns:

Die erste Ausbaustufe vergrößert den Hof in My Free Farm 2.

Zunächst einmal können Sie in My Free Farm 2 Ihr Grundstück erweitern. Stück für Stück können Sie je nach Level und Ressourceneinsatz immer mehr Land hinzugewinnen, das Sie dann für Ihre Zwecke nutzen können. Allerdings sind die neu erschlossenen Gebiete nicht immer frei von Hindernissen: Baumstümpfe und Büsche müssen gegen einen Obolus entfernt werden. Das dauert eine gewisse Zeit – aber dann können Sie mit der neuen Fläche machen, was Sie wollen.

Mit der Premiumwährung Diamanten lässt sich der Aufräumprozess beschleunigen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Ausbau Ihres Hofs in My Free Farm 2 ist die Verteilung Ihrer Gebäude und Felder: Mit einem Klick auf die vier Richtungspfeile am unteren Bildschirmrand kommen Sie in das Menü, um Gegenstände auf dem Bauernhof zu verschieben. Kleine Lücken zwischen den Gebäuden nehmen viel Platz weg und sollten geschlossen werden – und nebenbei können Sie sich so auch gestalterisch austoben und den Hof ganz nach Ihrem eigenen Belieben gestalten. Dann haben Sie auch bald Platz für neue Dinge und Produktionsketten.