My Free Farm Beginner-Guide Teil II: Anbau und Ihr erstes Geld

My Free Farm Beginner Guide Part II - 616 - Q_screenshot
25. Juni 2013

Der zweiten Teil des Beginner-Guides für My Free Farm erklärt Ihnen, wie Sie Pflanzen anbauen und schließlich zu Geld machen. Sollten Sie den vorigen Teil verpasst haben, oder noch einmal hineinschauen wollen, gelangen Sie hier zum My Free Farm Beginner-Guide Teil I: Aller Anfang ist gar nicht so schwer.

Damit die Pflanzen auf dem Browsergame-Acker schnell wachsen, müssen Sie sie gießen. Wählen Sie dazu den Button rechts neben den Samen aus und klicken Sie auf das Feld. Pflanzen wachsen zwar auch ohne Wasser, allerdings dauert es dann länger. Nun heißt es warten. Um zu erfahren, wie lange eine Pflanze noch wächst, bewegen Sie den Cursor über sie. Sind die Pflanzen reif, klicken Sie auf den letzten Button, um zu ernten. Für geerntete Pflanzen verdienen Sie Punkte, die Sie im auf der Highscore-Liste weiter nach oben bringen. Geerntete Pflanzen landen automatisch im Lager und können weiterverkauft werden.


Sie starten My Free Farm mit nur einem Acker, der noch dazu völlig verwahrlost ist. An den Stellen, an denen sich Ungeziefer tummelt, Steine liegen oder Unkraut wächst, können Sie noch nichts anpflanzen. Mit steigendem Level schalten Sie neue Features frei, mit denen Sie Hindernisse aus dem Weg räumen. Weitere Felder kommen ebenfalls hinzu. Es kostet aber auch mit den neuen Features Geld, Hindernisse zu entfernen.

Frisches Saatgut können Sie im Dorf kaufen. Klicken Sie auf den Bus am oberen Bildschirmrand, um ins Dorf zu fahren. Um in einem Geschäft etwas zu kaufen, klicken Sie es an. Greifen Sie sich die gewünschten Waren und ziehen Sie sie per Drag and Drop in den Einkaufswagen. Dann wählen Sie die gewünschte Menge aus. Haben Sie alle Waren, die Sie möchten, im Wagen, klicken Sie auf die Kasse, um zu bezahlen.

In My Free Farm verdienen Sie Geld, indem Sie Waren an Kunden verkaufen. In der unteren rechten Ecke Ihres Hofes befindet sich der Verkaufsstand. Hier treffen frische Kunden ein. Klicken Sie sie an, um Ihre Bestellung zu erfahren. Haben Sie die gewünschten Produkte bereits vorrätig, können Sie das Geschäft direkt abschließen. Ansonsten klicken Sie auf „später“, damit der Kunde wartet, bis Sie die gewünschten Produkte fertiggestellt haben. Klicken Sie auf „nein“ schicken Sie den Kunden ohne Ware vom Hof.

Ihre Kunden bezahlen Sie in Kartoffeltalern, kurz kT. Dabei handelt es sich um die Standard-Währung in My Free Farm. Sie benutzen Sie für alle gängigen Einkäufe wie frische Samen kaufen, neue Tiere anschaffen oder Hindernisse von den Feldern entfernen. Neben kTs gibt es auch noch eine Premium-Währung in My Free Farm, die Coins. Coins lassen sich nur im Tausch gegen reales Geld erbeuten. Mit Ihnen haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, einen Marktschreier zu engagieren, der für Ihre Farm wirbt. So finden mehr Kunden den Weg zu Ihrem Verkaufsstand.

Weitere Möglichkeiten zum Geldverdienen erklärt Ihnen der My Free Farm Beginner-Guide Teil III: Tierzucht kurz erklärt.