My Free Zoo Allgemeines zu Tieren

My Free Zoo - Allgemeines zu Tieren groß Quelle Upjers
16. März 2016

Tiere machen in My Free Zoo natürlich den Hauptteil des Spiels aus. Umso wichtiger ist es, über diesen Aspekt des Browsergames Bescheid zu wissen. Wir haben Ihnen hier alles Wissenswerte zu den Tieren in My Free Zoo zusammengestellt:

So gelangen Sie an Tiere: Sie können Tiere im Ingame-Shop kaufen. Außerdem können Sie im täglichen Boosterspiel über das Sammeln der Kartenteile auch an Tiere gelangen.

So setzen Sie Tiere in ein Gehegs: Wählen Sie die Karte des Tiers an und fahren Sie dann mit der Maus über das Gehege, in welchem Sie es platzieren möchten. Sobald Sie einen grünen Pfeil sehen, kann das Tier platziert werden. Sie können unter dem Reiter „Gehege“ nachlesen, welche Tiere in welches Gehege passen.

My Free Zoo - Allgemeines zu Tieren groß Quelle Upjers

Die Tiere sind das Wichtigste in My Free Zoo.

Das sind die Tier-Bedürfnisse: Ihre Tiere haben drei Bedürfnisse: Futter, Pflege und Unterhaltung. Erscheint über einem Tier eine „Bedürfnissblase“ ist eines dieser Bedürfnisse im kritischen Bereich. Klicken Sie das Tier an, damit es ihm gut geht oder stellen Sie einen Tierpfleger ein.

Tiere freilassen oder verkaufen: Zum Freilassen oder Verkaufen muss ein Tier im Inventar sein. Hierzu müssen Sie es erst aus dem Gehege nehmen, indem Sie im Rund-Menü den Inventarkarton auswählen. Klicken Sie nun auf die Tierkarte und wählen Sie „freilassen“ oder „verkaufen“. Sie erhalten für das Verkaufen Zoodollar, für das Freilassen Erfahrungspunkte.