My Free Zoo: Tipps und Tricks zur Zucht

My Free Zoo Zuchtaktion groß. Quelle-Upjers
11. Juni 2013

Der Zucht von niedlichen Tierbabys als Nachwuchs für Ihren Zoo können Sie sich im Browsergame My Free Zoo ab Level 12 widmen. Der Tiernachwuchs zieht viele Zoobesucher an, aber die Kleinen wachsen schnell und sind schon nach sieben Tagen erwachsene Bewohner Ihres Tierparks, die Sie natürlich auch zur weiteren Zucht verwenden können.

Voraussetzung für die Zucht ist der Bau der Zuchtstation. Dann müssen Sie ein Pärchen Tiere der gleichen Art in einem Gehege zusammen platzieren und die Zucht starten. In bis zu drei Gehegen pro Tag können Sie dies versuchen. Bei den günstigen Tierarten stellt sich häufig Nachwuchs ein, je teurer die Tiere sind, desto schwieriger ist die Zucht und geringer die Wahrscheinlichkeit, dass ein Versuch erfolgreich ist.

My Free Zoo Zuchtaktion groß. Quelle-Upjers

Um die Chancen auf Nachwuchs zu erhöhen, statten Sie die Zuchtgehege mit Zubehör aus. Der Bau einer Wasserstelle im Gehege erhöht die Chancen immerhin schon um fünf Prozent. Zehn Prozent erreichen Sie mit einer Tierbehausung im Gehege. Natürlich können die beiden Ausstattungen auch kombiniert werden. Für Diamanten können Sie Fruchtbarkeitsfutter erwerben, das Zuchtchancen um satte 50 Prozent erhöht.

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Chancen zu verbessern, stellt der Ausbau der Zuchtstation in My Free Zoo dar. Mit jeder Ausbaustufe kommen weitere fünf Prozent dazu. Zusätzlich ermöglicht jede Ausbaustufe pro Tag einen zusätzlichen Zuchtversuch. So werden bald viele süße Tierbabys Ihren Zoo bevölkern und die Besucher anlocken und entzücken.