My Little Farmies: Infos rund um das Produktionsverfahren

My Little Farmies Infos rund um das Produktionsverfahren Quelle Upjers Groß
27. Januar 2015

Das Produktionsverfahren erlaubt Ihnen die exakte Kontrolle über die Produktion verschiedener Waren und Produkte bei My Little Farmies. Durch die Verarbeitung der Rohstoffe zu höherwertigen Gütern steigern Sie Ihre Gewinne. Je länger und aufwändiger die Produktionsketten sind, desto mehr verdienen Sie am Verkauf der Produkte.

Damit Sie nicht die Übersicht verlieren, erhalten Sie im Fenster der Produktion für jedes Gebäude jederzeit eine genaue Übersicht. Hier können Sie sehen, welche Waren Sie dort produzieren können, welche Rohstoffe dafür benötigt werden, und ob Sie ausreichend Rohstoffe dafür in Ihrem Lager des Browsergames zur Verfügung haben. Die Zahl auf dem Produkt, das Sie herstellen wollen, zeigt Ihnen an, wie viele Einheiten der jeweiligen Güter Sie mit den Rohstoffen, die sich in Ihrem Lager befinden, herstellen können.

My Little Farmies Infos rund um das Produktionsverfahren Quelle Upjers Groß

Jedes Gebäude stellt andere Produkte her.

So sehen Sie etwa in der Getreidemühle, welche Mehlsorten Sie herstellen können, wie viele Einheiten der jeweiligen Körner für eine Portion Mehl benötigt werden, wie viele Portionen Sie herstellen können und wie lange die Produktion dauern wird. Produkte, die Sie herstellen könnten, für die Sie aber nicht über eine ausreichende Anzahl an Rohstoffen verfügen, werden grau hinterlegt angezeigt.

Wählen Sie dann die zu verarbeitenden Rohstoffe aus, stellen Sie die Anzahl ein, wie viele Güter Sie erhalten möchten und starten Sie die Produktion. Während der Produktionszeit sehen Sie, wie viele Einheiten des Produktes bereits hergestellt wurden. Nach dem Ablauf der Produktionszeit stehen Ihnen die fertigen Produkte bei My Little Farmies zur Verfügung und können entweder verkauft oder in nachfolgenden Produktionsketten weiter verarbeitet werden.