My Little Farmies: Infos zum Schlachthof

My Little Farmies Schlachthof groß Quelle Upjers
14. Juli 2015

Der Schlachthof führt in My Little Farmies die Fleischverarbeitung ein. Alle wichtigen Infos zu diesem wichtigen neuen Feature des Browsergames gibt es hier:

Sie erhalten das Schlachtgehege ab Level 29 für 100 Goldbarren im Shop. Alternativ können Sie es auch aus 16 Kartenteilen zusammensetzen, die Sie in Boostern oder den Freundeskarten finden.

My Little Farmies Schlachthof groß Quelle Upjers

Der Schlachthof von My Little Farmies.

Um ein Tier zu schlachten und in Tier-Teile zu verarbeiten, müssen Sie es im Schlachtgehege platzieren. Dies funktioniert nicht mit Jungtieren und der Platz im Gehege ist begrenzt.

Das Schlachtgehege von My Little Farmies beginnt mit einer Größe von zwölf Feldern. So passen zunächst nur ein Rind oder drei Hühner zurzeit hinein. Sie können Tierarten so viel mischen, wie Sie Platz haben.

Im Schlachtgehege und auf dem Schlacht-Button können Sie sehen, wie lange die Verarbeitung des Tieres dauert. Wenn diese Zeit abgelaufen ist, können Sie das Tier mit einem Klick auf den Pin darüber in ein Tier-Teil verwandeln.

My Little Farmies Schlachthof 2 groß Quelle Upjers

Vier Sorten Fleisch stehen zur Auswahl.

Sie können vier unterschiedliche Fleischsorten in My Little Farmies produzieren: Aus Schwein, Halloween-Schwein und Mangalica-Schwein wird Schweinefleisch hergestellt. Rindfleisch können Sie aus Kuh, Hochland-Rind, Watussi-Rind und Auerochse herstellen lassen. Rentier, Fasan und Rothirsch bringen Wild. Huhn, Gans, Pfau und Truthuhn können zu Geflügel verarbeitet werden.