My Little Farmies: Mehrere Accounts in einem Haushalt führen

My Little Farmies Familienaccounting groß Quelle Upjers
26. Mai 2016

Da es in My Little Farmies nicht erlaubt ist, mehrere Accounts pro Welt und Spieler zu besitzen, kann es eventuell zu Verwirrungen kommen, wenn Sie sich den Computer mit Familienmitgliedern oder Mitbewohnern teilen. Sie dürfen aber natürlich auf jeder Welt des Browsergame einen eigenen Account haben – aber eben nur einen pro Welt. Sie können allerdings jederzeit Ihren Account auf einer Welt löschen und dann einen Neuen anlegen. Aber Achtung: Diese Aktion ist unwiderruflich.

My Little Farmies Familienaccounting groß Quelle Upjers

Sie können My Little Farmies mit Ihren Liebsten teilen.

In jeder Welt, also auf jedem Server von My Little Farmies, können Sie sich mit der gleichen Email-Adresse anmelden und auch den gleichen Spielernamen verwenden, sofern dieser noch nicht von einem anderen Spieler belegt ist. Denken Sie aber immer daran, dass es nicht erlaubt ist, Ihren Account weiterzugeben. Sie dürfen ihn weder verschenken noch verkaufen.

Spielen mehrere Mitglieder eines Haushalts My Little Farmies auf der selben Welt, ist dies grundsätzlich kein Problem. Achten Sie nur darauf, dass Sie keinen Tauschhandel miteinander betreiben. Erst wenn Sie und Ihr Haushaltsmitglied mindestens 14 Tage lang unterschiedliche IP-Adresse verwendet haben, dürfen Sie wieder miteinander tauschen. Das soll Betrügereien verhindern – kann Sie aber natürlich durchaus in der Kooperation einschränken.

Wenn Sie sich einmal nicht mehr in Ihren Account einloggen können, müssen Sie keinen neuen Account anlegen: Sie können sich einfach ein neues Passwort auf Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse zusenden lassen.