My Sunny Resort: 5 Tipps den Traumurlaub zu managen

My Sunny Resort Anfänger Tipps groß (2) Quelle Screenshot
6. März 2015

In My Sunny Resort liegen Sie nicht auf der faulen Haut! Nein, Sie bauen das perfekte Erholungsparadies für andere auf. Arbeit und Liebe fürs Detail sind da von Ihnen gefragt, wo Ihre Gäste sich entspannen sollen. Mit diesen fünf Tipps kommen Sie schneller ans Ziel, den perfekten Traumurlaub zu erschaffen.

Die wichtigste Regel für zufriedene Gäste ist, dass jeder Gast das passende Zimmer bekommen muss. Hören Sie auf die Empfehlungen, wenn Sie Zimmer für Gäste buchen. Erscheint die Wunschwolke über dem Gast grün umrandet, sehen Sie darin seine Empfehlung. Manche Urlauber können sich bessere und manche nur einfache Zimmer leisten. Ein gelbes Warndreieck signalisiert, dass diese Buchung für den Gast zu teuer wäre.

My Sunny Resort Anfänger Tipps groß (2) Quelle Screenshot

Optimieren angesagt: Der Weg zum Traumurlaub für Ihre Gäste ist harte Arbeit – für Sie.

Beachten Sie außerdem die goldene Regel im Management des Sunny Resorts: Ihre Gäste wollen maximal einen Stern unterhalb Ihres eigentlichen Levels Dinge einkaufen. So sieht das in dem Browsergame dann wirklich aus: Ein Gast mit nur einem Stern, verlangt nur nach einfachen Produkten. Ein Gast mit zwei Sternen will Produkte mit zwei Sternen aber manchmal auch mit nur einem.

Bauen Sie die Bungalows geschickt aus, damit die Gäste möglichst viel Geld ausgeben. Stellen Sie Möbel auf, legen Sie spezielle Böden in den Bungalow. Oder peppen Sie die Wände auf. Alles finden Sie in der Kategorie Bungalows.

My Sunny Resort Anfänger Tipps groß Quelle Screenshot

Bauen Sie Ihre Bungalows geschickt aus und profitieren davon in My Sunny Resort.

In dem Infomenü können Sie jederzeit sehen, wie hoch der Komfort schon ist. Klicken Sie auf das Dach Ihres Bungalows und dann auf das "i". Hier sind die Sterne in einer Übersicht angezeigt. Bauen Sie bei in My Sunny Resort den Komfort knapp bis unter die nächste Sternegrenze aus. So holen Sie das meiste Geld aus Ihren Gästen raus. Wie schon anfangs gesagt: Nicht Erholung sondern straffes Management ist in dem Spiel zum Traumurlaub angesagt!