Nachbarn in Undermaster besuchen

Nachbarn in Undermaster besuchen Quelle Upjers 1
30. Mai 2014

Als Undermaster, also als Herrscher über Ihr eigenes Browsergame-Verlies mit einer Vielzahl unterschiedlicher Bewohner, sind Sie ohnehin nie allein. Kontakte mit anderen Spielern und eine gut gefüllte Freundesliste sowie enge Kontakte und regelmäßige Besuche bei Ihren Nachbarn bringen Ihnen jedoch zusätzliche Vorteile.

Täglich können Sie Ihre Freunde besuchen und von Ihren Nachbarn ebenfalls Besuche erhalten. Sie helfen dabei Ihren Freunden und erhalten auch selbst Hilfe. Zusätzlich bringen Ihnen Freunde regelmäßig Sterne, die Sie in Kartenteile umtauschen können. Auch Erfahrungspunkte bekommen Sie, wenn Sie Ihre Nachbarn besuchen und Ihnen Hilfe leisten.

Bis zu 24 Freunde können Sie in Undermaster in Ihrer Freundesliste haben. Bereits mit neun Freunden, die Sie jeden Tag besuchen, erhalten Sie alle möglichen Belohnungen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass diese täglich bei Ihnen vorbei kommen und auch Sie täglich jedem Ihrer Nachbarn einen Besuch abstatten. Je voller Ihre Freundesliste ist, desto leichter wird es, die volle Anzahl Erfahrungspunkte und Sterne zu erhalten.

Nachbarn in Undermaster besuchen Quelle Upjers 1

Eine ansehnliche Freundesliste bringt Ihnen bei Undermaster neben den persönlichen Kontakten aber noch einen weiteren Vorteil: Je mehr Freunde Sie in Undermaster haben, desto mehr Partner stehen Ihnen zur Verfügung, mit denen Sie Ressourcen zu günstigen Konditionen tauschen können.

Da spielen im Kreis von Freunden den meisten Spaß bringt, lohnt es sich in jedem Fall, Freunde in dem Browsergame zu finden und die Freundesliste zu pflegen. Mit regelmäßigen gegenseitigen Besuchen erhalten Sie Ihre guten Kontakte zu anderen Spielern.