Nützliche Einsteigertipps für My Free Farm

My Free Farm(upjers) -  Nützliche Einsteigertipps für My Free Farm - 616 - Q_facebook
4. November 2012

Wenn Sie noch neu in der Branche der Ackerbauern und Viehzüchter bei My Free Farm sind, greift Ihnen Gordon freundlich unter die Arme. Das kluge Schwein führt Sie durch das Tutorial und unterstützt Sie bei Ihren ersten Schritten im Browsergame-Farmleben. Danach warten alle Aufgaben eines Bauernhofs auf Sie: Äcker wollen bestellt und abgeerntet werden, das Vieh muss versorgt werden und daneben gilt es, neue Gebäude zu errichten und Produkte zu erzeugen.

My Free Farm(upjers) - Nützliche Einsteigertipps für My Free Farm - 616 - Q_facebook

Die fertigen Produkte, also geerntete Feldfrüchte, Tiere oder Erzeugnisse Ihrer Produktionsstätten, verkaufen Sie direkt an Ihrem Hof an die wartenden Farmis. Oder aber Sie bieten sie auf dem Markt an. Hier können Sie auch Produkte Ihrer Mitspieler einkaufen, um Sie selbst zu verwenden oder an ihre Farmis weiterzuverkaufen.

Erfahrungspunkte, die Ihnen den Aufstieg in das nächste Level ermöglichen, sammeln Sie mit allen Tätigkeiten, die Sie auf Ihrer My Free Farm ausführen: Säen, gießen und ernten auf den Feldern, Versorgung der Tiere und vieles mehr bringt Ihnen die benötigten Punkte. Ein höheres Level eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten wie etwa neue Samen- oder Tierarten, die Sie auf Ihrem Hof einsetzen können.

Vernachlässigen Sie auch die Quests nicht, die Ihnen neben Erfahrungspunkten auch Geld und zusätzliche Gewinne einbringen. Die Aufgaben dazu erhalten Sie von den Dorfbewohnern. Erfüllen Sie die Aufgaben, um damit neue Quests freizuschalten und Punkte und Boni zu sammeln.