Online Fussball Manager: Stadion, Training und Friendlies

Online Fussball Manager Stadion, Training und Friendlies Quelle OnlineFussballManager GmbH 1
28. Februar 2014

Haben Sie Ihre Mannschaft beim Online Fussball Manager zusammengestellt und einen Sponsor gefunden, dann geht die Aufbauarbeit als Manager eines aufstrebenden Browsergame-Teams erst richtig los. Es gilt, die Mannschaft durch Training stärker zu machen und dabei das Stadion immer weiter auszubauen, sodass es den wachsenden Zuschauerzahlen Ihrer Mannschaft gewachsen ist.

Bereits beim Zusammenstellen der Mannschaft bringen die Spieler einige Eigenschaften mit. Ihre Fähigkeiten im Spiel verbessern Sie jedoch durch stetes Training. Idealerweise passen Sie das Training den Eigenschaften und Fähigkeiten Ihrer Spieler an. Gerade bei jungen Spielern ist es aber in jedem Fall eine gute Strategie, zehnmal die Schnelligkeit der Spieler zu trainieren. Investieren Sie jedoch weder in Frische, die keinen Einfluss auf Spielstärke und Moral der Spieler hat, noch in Trainingslager und auch die Erholung müssen Sie nicht berücksichtigen, da diese automatisch erfolgt. 

Bei der Aufstellung des Teams sollten Sie jedoch in jedem Fall den Torwart mit berücksichtigen, auch bei Freundschaftsspielen, den Friendlies, da sonst ein anderer Spieler den Platz im Tor übernimmt. Die Friendlies sind insgesamt sehr wichtig, sind sie doch eine wichtige Einnahmequelle und bringen den Spielern zusätzliche Erfahrung. Bei einem deutlich stärkeren Gegner lassen Sie jedoch Ihre Stürmer im Mittelfeld oder in der Verteidigung spielen, da diese sonst an Erfahrung verlieren können.

Online Fussball Manager Stadion, Training und Friendlies Quelle OnlineFussballManager GmbH 1

Ihr eigenes Stadion beim Online Fussball Manager wächst mit dem Erfolg Ihrer Mannschaft. Um den Zuschauern ein angenehmes Erlebnis zu bieten und Ihre Einnahmen zu steigern, sollten Sie das Stadion immer mit Dach ausbauen. Erweitern Sie Ihr Stadion, dann achten Sie immer auf eine Erweiterung um 1.049 Plätze. Ab 1.050 dauert der Ausbau um eine Woche länger, unter 1.000 lohnen sich die hohen Planungskosten nicht. Möglich sind natürlich auch 2.049 oder 3.049, wenn Ihre finanziellen Möglichkeiten das zulassen. Die günstigste Variante ist dabei immer zunächst der Ausbau mit überdachten Stehplätzen. Anschließend können Sie die Stehplätze zu Sitzplätzen umbauen.

Nutzen Sie für alle Ausbauten beim Online Fussball Manager die Spielpause zum Saisonwechsel. So haben Sie sechs Wochen Zeit, um Ihr Stadion fit für die neue Saison zu machen.