Pirates: Tides of Fortune: Das bringen Wettbewerbe

Pirates Tides of Fortune Wettbewerbe groß Quelle Plarium
2. Juni 2015

In Pirates: Tides of Fortune gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich mit den anderen Spielern im Wettbewerb zu messen. Die verschiedenen Formen von Wettbewerben in dem Browsergame sind dabei jeweils unterschiedlich aufgebaut und bieten verschiedene Belohnungen – hier gibt es einen kleinen Überblick darüber.

Pirates Tides of Fortune Wettbewerbe groß Quelle Plarium

Pirates: Tides of Fortune bietet viele Formen von Wettbewerben und Missionen.

PvP-Missionen in Pirates: Tides of Fortune setzen Sie in den direkten Kampf gegen andere Spieler. Sollten Sie ohnehin vorhaben, deren Inseln zu überfallen, ist dies eine gute Möglichkeit, dafür noch mehr Punkte und Gewinne zu erhalten – allerdings mit einem harten Zeitlimit.

Bruderschaftskonflikte stehen Ihnen natürlich nur offen, wenn Sie Teil einer Bruderschaft sind. Dann geht es gegen Spieler einer bestimmten, verfeindeten Gruppe, gegen die Sie gemeinsam Punkte sammeln können.

Preis-Missionen richten sich in Pirates: Tides of Fortune gegen die vom Computer kontrollierten Spanier. Hier müssen Sie möglichst viele spanische Schiffe versenken, um in der Wertung voranzukommen.

Kampagnenabenteuer erfordern, dass Sie einen Preis eines bestimmten Levels entweder angreifen oder verteidigen. Hierbei können Sie also ganz auf Ihre Stärken und Schwächen setzen, während Sie Abenteuer auf hoher See erleben.

Ziele einnehmen zeigt Ihnen Inseln in Ihrer Umgebung, um die Sie mit anderen Spielern von Pirates: Tides of Fortune konkurrieren können. Erobern Sie diese von anderen Kapitänen und halten Sie sie, solange es möglich ist, um hier Erfolg zu haben.

Globale Missionen schließlich setzen Sie in Pirates: Tides of Fortune auf eine weltweite Rangliste mit anderen Kapitänen. Je nach Ihrem Erfahrungslevel werden Sie hier in eine von fünf Stufen gesetzt, in der Sie je nach Ihrem Erfolg am Ende mit unterschiedlichen Belohnungen bedacht werden.