Produktion und Freunde - rasches Aufsteigen in Die Siedler Online

Die siedler - Tipps zum schnellen Aufstieg (1) Quelle-Ubisoft
27. August 2012

Freunde sind für einen da, greifen einem unter die Arme - das gilt auch für das Browsergame Die Siedler Online. Hier können Sie Ihre Freunde einladen, ebenfalls mitzuspielen oder Freundschaften mit anderen Spielern knüpfen, um sich gegenseitig zu helfen. Im Spiel können Sie dann auch miteinander kommunizieren und Tipps austauschen, mit welcher Strategie Sie schneller vorankommen. Vergessen Sie dabei nicht, Ihre Freunde tatkräftig zu unterstützen. Wenden Sie etwa Förderungen auf Gebiete Ihrer Freunde an. Sie wirken dort länger und nachhaltiger als auf anderen Gebieten. So haben alle etwas von der gegenseitigen Hilfeleistung.

Die siedler - Tipps zum schnellen Aufstieg (1) Quelle-Ubisoft

Entscheidend für den Aufstieg ist natürlich auch die Produktion von Gütern und Ressourcen. Bedenken Sie dabei, dass die Rohstoffvorkommen bei Die Siedler Online ihre Position nicht verändern. Ist etwa ein Steinbruch erschöpft, sollte er deshalb nicht abgerissen werden. Schicken sie stattdessen den Geologen los, dann können Sie bald wieder Steine im Steinbruch abbauen.

Beachten Sie bei der Produktion immer, dass verschiedene Produktionsstufen im richtigen Verhältnis zueinander vorhanden sein müssen, damit die Produktion reibungslos läuft. So benötigen Sie etwa bei zwei Holzfällern drei Förster zur Weiterverarbeitung der Ressourcen sowie vier Nadelholz-Sägemühlen.

Treiben Sie außerdem Handel mit Ihren Mitspielern, um an benötigte Rohstoffe zu kommen. Setzen Sie dafür jedoch keine Münzen ein. Diese benötigen Sie, um Geologen, Entdecker und Generäle zu bezahlen, die im Spiel unbedingt notwendig sind. Im Handel mit anderen Spielern tauschen Sie unbedingt gegen andere Rohstoffe, da die Münzen selten und wertvoll sind.