Rail Nation: Tipps zum neuen Personenverkehr

Rail Nation Personenverkehr 01 groß Quelle Travian
29. Mai 2015

Mit Personentransporten gibt es in Rail Nation endlich auch Fahrgäste zu befördern. Was diese von regulärer Fracht unterscheidet und wie Sie damit umgehen müssen, erfahren Sie in unserem Tipp zu dem Browsergame.

Städte ab Stufe fünf benötigen in Rail Nation für den Aufstieg nicht nur vier spezifische Waren, sondern auch eine bestimmte Zahl von beförderten Fahrgästen. Diese bleiben in der Stadt und tragen dort zum Wachstum bei.

Rail Nation Personenverkehr 01 groß Quelle Travian

Um zu wachsen benötigen Städte in Rail Nation Waren und Fahrgäste.

Für den Transport von Passagieren in Rail Nation benötigen Sie Personenzüge. In jeder Epoche gibt es dazu eine passende Lok mit den dazugehörigen Waggons. Mit Upgrades können Sie deren Kapazität natürlich erhöhen.

Rail Nation Personenverkehr 02 groß Quelle Travian

Personenzüge mit Verbesserungen ziehen mehr Waggons.

Sie können Fahrgäste in Rail Nation nur von einer Stadt zur anderen transportieren – haben Sie am Ende des Tages die meisten Passagiere an einem Zielort abgeliefert, erhalten Sie dafür Prestige. Es gibt sogar einen Titel und zwei neue Orden für besondere Leistungen im Personentransport. In größeren Städten können Sie natürlich mehr Passagiere auf einmal abholen.

Rail Nation Personenverkehr 03 groß Quelle Travian

Unterschiedliche Zielbahnhöfe bringen unterschiedliche Prämien.

Wenn Sie sich mehr auf Personen als auf Güter konzentrieren möchten, sollten Sie die dazu passenden Gebäude ausbauen: Eine erweiterte Bahnhofshalle schafft die Möglichkeit für mehr Personenzüge, das Einkaufszentrum erhöht die Prämien für Personentransporte und das Hotel steigert das damit verbundene Prestige.