Rail Nation: Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten im Europa-Szenario

Rail Nation Sehenswürdigkeiten groß Quelle Travian
18. April 2016

Die Städte im Europa-Szenario von Rail Nation verfügen über berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, Big Ben und den Kölner Dom. Diese sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch von strategischer Bedeutung für den Serversieg in dem Browsergame. Im Folgenden dazu die passenden Informationen:

Sie finden in jeder europäischen Stadt in Rail Nation eine Sehenswürdigkeit, deren Stufe jeweils die Höchststufe der Stadt begrenzt: Jedes Level der Sehenswürdigkeit bedeutet fünf Level Maximum für die Stadt – hat der Kölner Dom zum Beispiel Stufe 3, kann Köln ein Stadtlevel von 15 erreichen. Entsprechend ist es wichtig, die Level der Sehenswürdigkeiten zu steigern.

Rail Nation Sehenswürdigkeiten groß Quelle Travian

Die Sehenswürdigkeiten in Rail Nation Steam over Europe.

Um die Sehenswürdigkeiten in Rail Nation zu steigern, benötigen diese alle Waren, welche die jeweilige Stadt jemals gebraucht hat. Mit jedem Level kommen also neue hinzu, ab Level fünf der Stadt auch Passagiere. Natürlich sollten Sie mit Ihren Mitspielern zusammenarbeiten, um die höheren Stufen zu erreichen, die immer schwieriger werden: Sind es für Level 2 noch 50.000 Tonnen Fracht und 10.000.000 Dollar Investitionen, sind für Level 15 sogar 3.000.000 Tonnen und 600.000.000 Dollar nötig.

Die Prämien für die Belieferung einer Sehenswürdigkeit sind direkt nach dem Aufleveln am höchsten. Reagieren Sie schnell, können Sie so die nötigen Investitionen gegenfinanzieren. Außerdem schütten Sehenswürdigkeiten das in Rail Nation immer heiß begehrte Prestige aus, wenn sie aufgelevelt werden. Je besser Sie dabei auf der Lieferanten- oder Einzahlerliste stehen, desto mehr ist die neue Stufe des Bauwerks für Sie wert.