Reingeklickt in goalunited PRO Teil 2: Warten auf den Anstoß

Reingeklickt goalunited PRO Teil 2 Bild 1 groß Quelle Travian
20. August 2015

Das Managerleben in goalunited PRO geht weiter. Nachdem wir in dem Browsergame bereits ein Testspiel gegen einen deutlich unterlegenen Gegner absolviert haben, muss unser Verein nun in der richtigen Liga gegen die Mannschaften anderer Spieler bestehen. Bis dahin gibt es allerdings noch einiges an Zeit totzuschlagen.

Für den Anfang verdient der Verein in goalunited PRO vor allem durch die Erledigung von Tutorial-Aufgaben, für die es meist Belohnungen um die 50.000 Euro gibt. Damit der Verein aber dauerhaft überleben kann, muss ein regelmäßiges Einkommen her. Dazu sind natürlich Sponsoren notwendig, von denen zunächst einmal drei zur Auswahl stehen:

Reingeklickt goalunited PRO Teil 2 Bild 1 groß Quelle Travian

Welcher dieser drei Anbieter landet in goalunited PRO auf dem Trikot?

Die Sponsoren unterscheiden sich nicht nur vom Namen her, sondern auch von ihren Auswirkungen: Die Union Bank zahlt eine ordentliche Basis an Geld pro Woche, dafür zählen Siege hier nicht sehr viel. Bounty Pirate TV will Ergebnisse sehen und belohnt Punkte entsprechend deutlich höher, zahlt dafür aber regelmäßig weniger. Nostromo Space Travels ist eine nette Andeutung auf den Film Alien und als Mittelweg der Sponsor unserer Wahl: Auf ein solides Grundeinkommen erhält der Verein so gute Boni, wenn Spiele erfolgreich sind.

Reingeklickt goalunited PRO Teil 2 Bild 2 groß Quelle Travian

Tägliche Login-Belohnungen halten den Ball am Rollen.

Eine weitere Einkommensquelle in goalunited PRO sind die täglichen Login-Belohnungen. 500.000 Euro, die uns für den nächsten Tag vorschweben, dürften den Verein in seinem Wert leicht verdoppeln. Hinzu kommen Packs mit Sammelkarten, mit denen wir endlich die Spezialfähigkeiten einsetzen können. Diese sind an die Fußball-Sammelkarten vom Kiosk angelehnt und lösen durchaus nostalgische Gefühle aus.

Reingeklickt goalunited PRO Teil 2 Bild 3 groß Quelle Travian

Das Aufreißen der Packung läuft wie in der Kindheit beim Zeitschriftenhändler.

Die Karten werden in verschiedene Kategorien eingeteilt und können auch direkt eingesetzt werden. Das Tutorial fordert uns auf, einen unserer Spieler mit eben so einer Karte zu verbessern: Burow hat noch kein besonderes Talent – dies können wir mit einer Talentslot-Karte ändern. Überraschenderweise schlägt unitedGP sogar einen spezifischen Spieler aus dem Kader vor und ist damit besser personalisiert, als viele andere Browsergames.

Reingeklickt goalunited PRO Teil 2 Bild 4 groß Quelle Travian

Hagen Burow erhält ein zufälliges Talent. Es landet bei "kreativ", muss aber noch trainiert werden.

Bis zum ersten Spiel in der Liga liegen noch sechs Tage Wartezeit in Echtzeit vor uns. Unser nächster Gegner ist uns mit zwölf zu acht Punkten in der Stärkewertung massiv überlegen, hat aber offenbar auch schon mehr Spiele auf dem Buckel. Damit wir dennoch zumindest einen Punkt heimbringen können, muss das Match gut vorbereitet sein. Zunächst einmal erhält unser bester Mann, Marcus Wullbrand, eine Aktionskarte "Waldlauf", um seine Kondition noch weiter zu verbessern.

Reingeklickt goalunited PRO Teil 2 Bild 5 groß Quelle Travian

Wullbrand ist mit einer Stärke von 1.0 unser Spitzenmann auf dem Platz.

Ansonsten erhält die Mannschaft tägliches Konditionstraining und wird in eine defensive Formation gebracht. Mit etwas Glück ergibt sich zudem die Gelegenheit, in der Halbzeitpause eine Karte auszuspielen, die als Motivationsrede die Mannschaft noch einmal für die zweite Hälfte anstachelt. So hat der Verein vielleicht eine Chance, in der zweiten Hälfte das Match zumindest zum Unentschieden zu retten. Ob dieser Plan aufgeht, erfahren Sie im dritten Teil unseres Reingeklickt-Features zu goalunited PRO.