Rising Cities: Feuerwehr im Katastropheneinsatz

Rising Cities - Die Feuerwehr im Katastropheneinsatz Quelle Bigpoint 1
2. August 2013

Mit dem Erreichen von Level 10 aktivieren Sie im Browsergame Rising Cities auch das Rettungssystem. Ab diesem Zeitpunkt kann es vorkommen, dass in Ihrer Stadt ein Feuer ausbricht. Dann sind Sie als Bürgermeister gefordert, den Überblick zu behalten und den Rettungseinsatz der Feuerwehr zu koordinieren. Haben Sie von fünf Häusern die Mieten kassiert, können Sie die erste Notfall-Quest starten. Das Rathaus steht in Flammen, ein Blaulicht-Symbol erscheint über dem Rathaus. Sorgen Sie für das unverzügliche Löschen des Feuers in der Quest "Es brennt!" und erhalten Sie dafür eine Medaille, die an der Stelle des Blaulichts über dem Rathaus angezeigt wird.

Rising Cities - Die Feuerwehr im Katastropheneinsatz Quelle Bigpoint 1

Da jetzt klar ist, wie wichtig die Brandbekämpfung bei Rising Cities ist, wird in Ihrem Architektenbuch auch die Feuerwache angezeigt, die Sie jetzt bauen können, um der Feuerwehr eine Basis zu verschaffen. Den Einflussbereich der Feuerwache, also den Bereich, in dem die Feuerwehr das Feuer bekämpfen kann, vergrößern Sie durch das Aufstellen von Hydranten im Stadtgebiet. 

Im weiteren Spielverlauf bricht immer mal wieder ein Feuer aus und schnelles und überlegtes Handeln sowie ein prompter Eingriff der Feuerwehr sind gefragt. Für erfolgreich erledigte Katastropheneinsätze erhalten Sie Medaillen in Bronze oder Blech, die Sie in Boosterpacks eintauschen können. Diese Booster helfen Ihnen im Spiel weiter und erleichtern weitere Spielaufgaben. Kümmern Sie sich deshalb schnell um aufkommende Katastrophen und sorgen Sie für gute Versorgung Ihrer Stadt mit den notwendigen Hydranten.

Wie Sie in Rising Cities Retter ausbilden und deren Skilling verbessern, lesen Sie hier.