Sammelalben in Zoomumba

30. März 2017

Zoomumba, das kunterbunte Browsergame rund um die Erschaffung des berühmtesten Zoos der Welt mit exotischen Tieren in spannenden Gehegen sowie den zahlreichen, aufregenden Besucherattraktionen, wartet mit einer weiteren Möglichkeit auf, den eigenen Zoo mit zusätzlichen Attraktionen zu versehen: den Sammlungen in Ihrem persönlichen Sammelalbum.

Die Zoodirektoren sind unermüdlich damit beschäftigt, die Tiere zu versorgen. Füttern, tränken, säubern und streicheln Sie die Tiere wie gewohnt, dann besteht die Möglichkeit, dass Symbole erscheinen, die Sie als Teil Ihrer Sammlungen einsammeln können. Die Sammlungen unterteilen sich in drei Kategorien: Gehege, Tiere und Assistenten. Jede Sammlung besteht aus fünf unterschiedlichen Symbolen, die Sie alle finden müssen, um die Sammlung fertigzustellen und gegen Belohnungen und Extras einzutauschen.

Gehege-Symbole können Sie finden, wenn Sie beispielsweise ein Tier auf einer Wiese pflegen. Versorgen Sie etwa die Papageien, könnte ein Tier-Symbol auftauchen. Assistenten-Symbole können dann erscheinen, wenn ein Assistent eine Aufgabe übernimmt, etwa wenn Kuschel-Sonja ein Tier kuschelt. Die Sammlungen finden Sie im Sammelalbum.

Je mehr Symbole Sie sammeln und damit Ihre Sammlungen vervollständigen, desto mehr Belohnungen und Extras können Sie dagegen eintauschen und damit Ihren Zoo um weitere spannende Attraktionen erweitern. Das Einsammeln erfolgt durch einfaches Anklicken der Symbole, wenn diese während Ihrer gewohnten Tätigkeiten im Zoomumba-Zoo auftauchen.