Schiffe verbessern in Big Bait

Big Bait Screenshot 19a
24. Februar 2017

Neuere und größere Schiffe erweitern Ihre Flotte in Big Bait und liefern mehr Leistung in dem Browsergame. Aber auch aus dem, was Sie haben, können Sie mehr herausholen – und so die Effizienz Ihres Fischerei-Imperiums auch dann steigern, wenn Sie mit voll belegtem Dock eigentlich keine Erweiterungsmöglichkeiten mehr haben.

Zunächst einmal benötigen Sie für die Verbesserung von Booten in Big Bait Mechanikpunkte. Diese stellt Ihnen das Trockendock automatisch her, während Sie gar nichts dafür tun müssen. Achten Sie allerdings darauf, dass es je nach Ausbaustufe dieses Gebäudes eine maximale Anzahl von speicherbaren Mechanikpunkten gibt und ein größeres Trockendock auch schneller Punkte produziert.

Ein Klick auf eines Ihrer Boote bringt Sie direkt zu dessen Datenblatt. Vier verschiedene Eigenschaften lassen sich separat mit einem Klick auf das daneben liegende Plus-Symbol ausbauen: Die Frachtkapazität erlaubt es Ihrem Schiff, mehr Fang heimzubringen, die Geschwindigkeit lässt es schneller beim Fanggebiet ankommen, der Haken verkürzt die Fangzeit und der Treibstoffverbrauch macht das Boot effizienter.

Wie groß eine Steigerung ist und was sie in Credits und Mechanikpunkten kostet, können Sie sehen, wenn Sie die Maus über das Plus halten. Investieren Sie Ihre Ressourcen da, wo Sie diese benötigen. Fischen Sie in Ihrer näheren Umgebung, so ist die Fahrgeschwindigkeit nicht so wichtig. Planen Sie weite Touren, sollten Sie auch auf die Treibstoffeffizienz achten. So läuft es dann in Big Bait rund in der Fischerei.