Shakes & Fidget: Alles Wissenswerte zu Schattendungeon, Arena und Ritterhalle

Alles Wissenswerte zum Schattendungeon, Arena und Ritterhalle in Shakes & Fidget groß Quelle Playa
16. Februar 2016

Das neue Update von Shakes & Fidget hat mal wieder einige neue Features in Spiel gebracht. Wir zeigen Ihnen hier die wichtigsten Änderungen an dem Browsergames, damit Sie wie immer auf dem neusten Stand sind:

1. Die Arena
In der Arena erhalten Sie jetzt 3 zufällig vorgeschlagene Gegner, aus denen Sie sich einen aussuchen können. Wenn Sie das Duell gewinnen, erhalten Sie Gold und Ehre. Nur noch so kommen Sie an die in der Arena gewinnbaren Erfahrungspunkte. Sie können natürlich immer noch in der Ehrenhalle Gegner angreifen, Erfahrungspunkte bekommen Sie dafür aber keine.


In der Arena von Shakes & Fidget wählen Sie Ihren Gegner selber aus.

2. Die Schattenwelt
Hier finden Sie, wie in der Lichtwelt, 14 gespiegelte Dungeons mit 150 starken Gegnern. Alleine werden Sie hier wahrscheinlich nichts ausrichten können. Deshalb können Sie die drei furchtlosen Kämpfer mit in die Schlacht nehmen: Der barbarische Bertram, der magische Markwart und die kundige Kunigunde stehen Ihnen zur Auswahl.

3. Die Ritterhalle
Hier kann jeder Spieler Ihrer Gilde seine Gildenpunkte sammeln. Je mehr Punkte Sie zusammentragen, umso besser werden die Edelsteine, die jeder in der Gilde innerhalb seiner Miene abbaut.

4. Die höhere Maximalstufe
Einige Gebäude werden nun bis Stufe 20 ausbaubar sein. Es handelt sich hier um die Hauptfestung, den Steinbruch, die Holzfällerhütte, die Edelsteinmine, die Akademie, die Schmiede und die Schutzmauer.