Shakes & Fidget: So managen Sie Ihre Accounts

Shakes and Fidget Accounttipp 1 Generell groß Quelle Playa
30. März 2016

Shakes & Fidget ist inzwischen in ziemlich vielen Varianten spielbar: Sie können das Browsergames neben seinem angestammten Platz im Webbrowser auch per Facebook oder Steam spielen, oder als App für Ihr Gerät mit iOS oder Android herunterladen. All diese Accounts können dennoch miteinander kommunizieren – und wir sagen Ihnen, wie das geht:

Haben Sie Ihren Account von Shakes & Fidget im Browser per E-Mail angemeldet, können Sie ihn auch auf den anderen Plattformen nutzen. Andersherum funktioniert ein Account nur da, wo Sie ihn angelegt haben – etwa bei Facebook, Google Play Games, Apples Gamecenter oder Steam. Es lohnt sich also grundsätzlich, per Browser anzufangen. Hier können Sie sich kostenlos registrieren.

Shakes and Fidget Accounttipp 1 Generell groß Quelle Playa

E-Mails sind das Wichtigste für den Account von Shakes & Fidget.

Aber was, wenn Sie einem Account nachträglich eine E-Mail-Adresse zuweisen möchten, damit Sie ihn auch anderswo nutzen können? Das hängt ganz von der Plattform ab:

Shakes and Fidget Accounttipp 2 Facebook groß Quelle Screenshot

Shakes & Fidget auf Facebook.

Facebook: Auf Facebook erhalten Sie die Daten direkt an Ihre Facebook-E-Mail-Adresse senden lassen, um sie zu ändern. Hier ist die Änderung entsprechend am einfachsten.

Shakes and Fidget Accounttipp 3 Google Play groß Quelle Screenshot

Shakes & Fidget im Google Play Store.

Google Play: Loggen Sie sich aus Ihrem Profil aus, ohne es jedoch zu löschen. Unter dem Profilbild können Sie auf „verwalten“ klicken und dann „E-Mail ändern“ anwählen. Geben Sie eine gewünschte Adresse zwei Mal ein und lassen Sie das Kennwort in dem Menü leer, bevor Sie auf „OK“ klicken. Mit einer Validierungsmail können Sie die Adresse bestätigen und danach mit der Passwort-vergessen-Funktion ein neues Passwort erstellen.

Shakes and Fidget Accounttipp 4 iTunes groß Quelle Screenshot

Shakes & Fidget im Apple Gamecenter.

Beim Apple Gamecenter funktioniert es im Grunde identisch wie bei Google Play Games.

Shakes and Fidget Accounttipp 5 Steam groß Quelle Screenshot

Shakes & Fidget auf Steam.

Steam: Auch beim Steamaccount müssen Sie zunächst das Profil ausloggen, aber auf keinen Fall löschen. Dann klicken Sie auf den Button „Verwalten“ und dann auf „Kennwort setzen“, wo Sie Ihre Daten eingeben können. Schließlich können Sie dann Ihre E-Mail-Adresse über den zugesandten Link validieren.

Haben Sie alles richtig gemacht, können Sie so Ihren Account per E-Mail-Adresse auf allen Plattformen nutzen und so überall Shakes & Fidget spielen, wie Sie mögen.