So fangen Sie in Big Bait die richtigen Fische

Big Bait Screenshot 17a
24. Februar 2017

In vielen Aufgaben von Big Bait müssen Sie die richtigen Fische in bestimmten Mengen einfangen. Damit Ihnen dies von Anfang an gelingen kann und Sie so einen sauberen Start in dem Browsergame hinlegen, erklären wir Ihnen im folgenden Tipp, wie genau das geht:

Auf der Übersichtskarte von Big Bait finden Sie Fischschwärme, die unterschiedliche Fanggründe markieren. Klicken Sie allerdings zunächst einmal auf Ihren Heimathafen: Hier finden Sie direkt eine Aufgabe, die Sie bis zum Tagesende erfüllen können, um einen Preis zu gewinnen. Sollen Sie zum Beispiel eine Tonne Barsch fangen, sollten Sie die Fischgründe nun nach genau dieser Fischart absuchen.

Meist finden sich drei verschiedene Sorten von Fisch in einem Fanggebiet. Wollen Sie davon eine bevorzugt einfangen, müssen Sie diese anködern. Je häufiger Sie so die prozentuale Zusammensetzung der Fischbestände so verändern, desto teurer wird die Sache allerdings – entsprechend sollten Sie dafür sorgen, dass Sie zwar die Fische fangen können, die Sie gerne hätten, es aber nicht übertreiben.

Haben Sie einen Fanggrund mit der Fischart ausgemacht, die Sie für eine Aufgabe benötigen, müssen Sie Ihre Flotte dorthin entsenden. Wie Sie die Route dafür planen, können Sie in einem anderen Tipp bei uns nachlesen – bedenken Sie dabei aber immer die Treibstoffkosten. So bekommen Sie dann die nötige Fangquote beisammen, um in Big Bait voranzukommen.