So sammeln Sie Fossilien in My Free Zoo

Fossilien Sammeln in My Free Zoo groß Quelle Upjers
16. März 2015

Eine spannende Entdeckungsfahrt zu ausgestorbenen Tierarten liegt im naturhistorischen Museum von My Free Zoo vor Ihnen. So starten Sie am besten mit der Suche nach Fossil-Teilen durch.

Rufen Sie den Reiter Fossil-Teil-Suche in dem Naturhistorischen Museum des Browsergames auf. Dort finden Sie den Forscher. Er ist für die Suche nach Fossil-Teilen zuständig.

Wählen Sie den Auftrag aus, den Sie für den Forscher haben. Entweder sucht er für Sie ein zufälliges Knochenstück oder Sie schicken ihn ganz gezielt mit einem Auftrag los, bestimmte Teile zu finden.

Die Suche nach den Teilen dauert unterschiedlich lang. Außerdem kostet die gezielte Suche nach einem Fossil-Teil Diamanten, während die zufällige Suche nur Zoo-Dollar kostet. Je nachdem, wie voll Ihre Kasse in My Free Zoo ist, sollten Sie dem Forscher also den Auftrag erteilen.


Unter dem Reiter Fossil-Teil-Suche schicken Sie den Forscher los.

Anfangs ist nur die Ära "Neuzeit" freigegeben. Dort liegen Fossilien von Dodo, Moa und Quagga herum. Sammeln Sie möglichst viele von Ihnen! Sie werden als Kartenteile gutgeschrieben und sind damit auch tauschbar.

Ab Museumslevel 3 wird die "Steinzeit" mit weiteren spannenden Tierteilen freigeschaltet.

Nach einer erfolgreichen Suche braucht der Forscher eine Ruhepause, bevor er sich auf neue Expeditionen in My Free Zoo begeben kann. Für die weitere Verwendung der Fossil-Teile wird er aber auch nicht mehr benötigt. Im Labor kommen nämlich die Laboranten ins Spiel. Sie wandeln Skelett-Teile in echte Tierteile um, indem sie an der DNS der ausgestorbenen Tiere herumdoktern.