So verbessern Sie die Pets in Shakes & Fidget

19. April 2016

Wenn Sie in Shakes & Fidget auf Level 75 sind, haben Sie bereits jede Menge Erfahrung mit dem Browsergame auf dem Kerbholz. Fangen Sie sich Haustiere ein, haben diese allerdings zunächst noch kein hohes Level. Damit sie für Sie in Kämpfen bestehen können, müssen die Pets also erst einmal selber Erfahrungspunkte sammeln. Wie das geht, erfahren Sie im Folgenden:


Die Haustiere in Shakes & Fidget bringen Ihrem Helden Boni ein.

Es gibt in Shakes & Fidget grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die Werte Ihres Pets zu verbessern. Auf der einen Seite fühlen sich die Tiere im Rudel am wohlsten: Je mehr Pets von einem Element Sie haben, desto mächtiger werden diese. Die Attribute steigen pro Pet im Rudel um fünf Prozent. Auf der anderen Seite können die Pets im Level aufsteigen, wenn Sie sie mit dem für ihr Element passenden Futter versorgen. Sie erhalten das Futter von Tavernenaufgaben und in Habitatskämpfen. Jedes Pet kann täglich nur einmal gefüttert werden und hat eine maximale Stufe von 100.

Achten Sie darauf, dass die Pets in den Habitaten in ihrer Kampfkraft gestaffelt sind: Je weiter Sie darin fortschreiten, desto mächtiger werden die Tiere. Entsprechend muss ein Anfänger-Pet ein deutlich höheres Level haben, als ein Späteres, wenn es dieses im Kampf besiegen soll.