Sparta: War of Empires - Tipps zur Koalitionshauptstadt Teil 2

16. Juni 2016

Im ersten Tipp zu den Koalitionshauptstädten in Sparta: War of Empires haben wir Ihnen erklärt, wie Sie eine Koalitionshauptstadt gründen und was diese für einen Nutzen hat. In diesem Tipp werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Koalitionshauptstadt in dem Browsergame verwalten können.

Um sich einen Überblick über die Koalitionshauptstadt in Sparta: War of Empires zu verschaffen, müssen Sie den Info-Reiter verwenden. Hier werden alle wichtigen Informationen zu den Hauptstadt-Boni und dem Hauptstadt-Fortschritt zusammengefasst. Des Weiteren können Sie dort den Namen Ihrer Koalitionshauptstadt ändern und, mithilfe des Garnison-Reiters, alle in der Hauptstadt stationierten Einheiten einsehen.


Für die Koalitionshauptstadt in Sparta: War of Empires müssen Sie zusammenlegen.

Auch können Sie im Info-Reiter von Sparta: War of Empires Ihre Hauptstadt verbessern. Dies darf nicht nur der Hegemon, sondern auch alle Mitglieder, die eine Verwaltungsberechtigung besitzen. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, bevor eine Koalitionshauptstadt verbessert werden kann.

Für die Verbesserung Ihrer Hauptstadt benötigt Ihre Koalition genügend Werkzeuge. Diese können Sie entweder über Wettbewerbe verdienen oder mit Drachmen kaufen. Ihre Koalition benötigt des Weiteren eine bestimmte Position in der Koalitionsrangliste. Außerdem müssen Sie eine bestimmte Anzahl an Pantheons erobern und diese auf ein bestimmtes Level verbessern – und gleichermaßen eine feindliche Koalitionshauptstadt, mit einem bestimmten Level, im Level reduzieren, indem Sie diese angreifen und ihre Verteidiger bezwingen.