Städte einnehmen in Grepolis

Grepolis (Innnogames) - Städte einehmen - 616 - Q_innogames
21. Juli 2012

Ihr Ziel im antiken Griechenland des Browsergames Grepolis ist es, Ihr Reich stetig zu vergrößern. Immer mehr Städte und damit Macht, Einfluss und militärische Stärke zu gewinnen, gelingt Ihnen entweder durch die Gründung neuer Städte oder durch das Einnehmen von Städten Ihrer Feinde.

In den meisten Fällen erfolgt die Eroberung durch eine Belagerung der Stadt eines anderen Spielers. Sie beginnen zunächst mit der Besetzung der Stadt: Besiegen Sie mit Ihren Truppen die gegnerischen Soldaten und nehmen Sie die Stadt ein. Im darauf folgenden Belagerungszeitraum kann der vorherige Besitzer der Stadt versuchen, durch Hinzuziehen von Truppen anderer Städte seine Stadt zurückzuerobern. Verstärken Sie deshalb ebenfalls Ihre Truppen in der Stadt und stellen Sie die ausreichende Versorgung Ihrer Soldaten sicher. Wenn Sie den Belagerungszeitraum erfolgreich überstehen, gehört die Stadt Ihnen und muss natürlich weiterhin gegen gegnerische Angriffe verteidigt werden. Die Dauer des Belagerungszeitraums ist in verschiedenen Welten unterschiedlich lang.

Grepolis (Innnogames) - Städte einehmen - 616 - Q_innogames

In den Revolte-Welten von Grepolis haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, eine Stadt durch eine Revolte zu erobern. Wählen Sie dafür "Revolte entfachen" und besiegen Sie alle vorhandenen gegnerischen Soldaten. In den darauf folgenden zwölf Stunden breiten sich in der Bevölkerung der Stadt Zweifel an der bisherigen Herrschaft aus. Im Anschluss daran haben Sie weitere zwölf Stunden Zeit, um durch die Landung eines Kolonieschiffes und einen weiteren Angriff auf die Stadt die Herrschaft an sich zu reißen. Sollte Ihnen das nicht gelingen, fällt die Stadt zurück an den vorhergehenden Besitzer.