Sudoku: Tipps zum Lösen von Sudoku-Rätseln

Sudoku: Zahlen drehen bis der Kopf raucht. - Quelle: © Pixelot - Fotolia.com
30. März 2017

"Su-ji wa dokushin ni kagiru" - Eine Zahl bleibt immer allein. Das ist japanisch und wird mit Sudoku abgekürzt. Die Rätsel haben in den vergangenen Jahren ihren Siegeszug in der westlichen Welt angetreten, wurden aber bereits 1979 vom US-Amerikaner Howard Garns erfunden. Der Name Sudoku stammt aus Japan, wo die knifflig-vertrackten Zahlenrätsel in den 1980er Jahren einen wahren Boom erlebten.

Sudoku-Rätsel sind in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen erhältlich: Eine Herausforderung stellen die Zahlenspiele immer dar. Dabei erscheinen die Spielregeln auf den ersten Blick so einfach. Sie brauchen nicht mehr zu tun, als die Ziffern von 1 bis 9 in ein Gitter aus 3 x 3 Feldern einzutragen. Stets ist darauf zu achten, dass jede Ziffer sowohl innerhalb einer Spalte, als auch in einer Zeile sowie im entsprechenden Quadrat lediglich ein einziges Mal vorkommt. Diese Aufgabe kann sehr anspruchsvoll sein. Es existieren sogar regelrechte Weltmeisterschaften für Sudoku.

Auch wenn es nicht für jeden Rätselfreund zum Weltmeistertitel reicht, gibt es hier eine Reihe von Tipps, mit denen Sie die Rätsel deutlich einfacher lösen. Das A und O besteht dabei in ausreichender Konzentration und dem stetigen Überprüfen der bereits vorhandenen Einträge. Zu Beginn eines Sudoku-Rätsels tragen Sie erst einmal die sogenannten Einzelzahlen ein: Hierbei handelt es sich um Zahlen, die Reihen komplettieren, in denen bereits acht der neun Ziffern zu finden sind. Die Lösung ergibt sich somit von selbst.

Sudoku: Zahlen drehen bis der Kopf raucht. - Quelle: © Pixelot - Fotolia.com

Sudoku: Zahlen drehen bis der Kopf raucht.

Wenn Sie unsicher sind, welche Ziffer in ein entsprechendes Sudoku-Kästchen gehört, notieren Sie die in Frage kommenden Ziffern am besten mit einem spitzen Bleistift oder der entsprechenden Funktion eines Online-Games. Sobald Sie eine der eingetragenen Ziffern sicher ausschließen können, entfernen Sie die und kommen so der richtigen Lösung des Rätsels kontinuierlich näher.

Das Ausschlussverfahren ist überhaupt das zentrale Prinzip, wenn es um die Lösung der Sudoku-Rätsel geht. Senkrecht wie waagerecht und auch in komplexeren Kombinationen schließen Sie Zahlen aus, bis eine übrig bleibt. Auf BILDspielt warten viele verschiedene Sudoku auf Sie, an denen Sie Ihr Talent für das Zahlen-Rätsel testen können: Suchanfrage nach Sudoku-Rätsel.