Tipps für Einsteiger bei My Free Zoo

my free zoo - einsteigertipps - 616 - Q_myfreezoo.de
6. Juni 2012

Als Einsteiger im Zoogeschäft stellen sich den frischgebackenen Zoodirektoren des Browsergames My Free Zoo viele Fragen. Das Geld geht zu schnell aus und reicht nicht für die geplanten Anschaffungen, oder aber die Besucher scheinen nicht zufrieden mit Ihrem Zoo. Mit einigen Tipps wird es leichter, den richtigen Einstieg in das Zoogeschäft zu finden.

Die Währung in My Free Zoo heißt Zoo-Dollar. Sie erhalten Zoo-Dollar über die Kasse Ihres Zoos. Zusätzlich können Sie mit Ständen und Geschäften für weitere Einnahmen sorgen, etwa mit Getränkeständen. Außerdem erhalten Sie Geld für das erfolgreiche Bewältigen von Spielaufgaben und den Aufstieg in das nächste Level.

my free zoo - einsteigertipps - 616 - Q_myfreezoo.de

Für den Umsatz in Ihrem Zoo sorgen die Besucher. Je mehr Besucher Sie anziehen, desto mehr Geld klingelt in der Kasse und kann für neue Anschaffungen ausgegeben werden. Um möglichst viele Besucher für Ihren Zoo zu begeistern, benötigen Sie eine große Anzahl Tiere und eine größtmögliche Vielfalt an unterschiedlichen Tieren. Belegen Sie jedes Ihrer Gehege mit der maximal möglichen Anzahl an Tieren und investieren Sie besonders in die seltenen und ausgefallenen Tiere, um mehr Besucher anzuziehen. Zusätzlich signalisieren Ihnen die Besucher in Ihrem Zoo mit Denkblasen, was Sie sich noch wünschen. Essen und Trinken, Blumen, Mülleimer und Toiletten gehören zu den Wünschen, die Sie auch möglichst schnell erfüllen sollten.

Neben den Tieren und Verkaufsständen sollten Sie auch auf eine schöne Ausstattung und Dekoration Ihres Zoos achten, denn auch Blumen, Bäume und Begrenzungen erhöhen die Attraktivität Ihres Geschäftes und ziehen damit mehr Besucher an.