Tipps zu Energie und Munition bei Empires & Allies

Empires And Allies - Munition und Energie, Quelle: cheatpulse.com
21. Januar 2012

Wie bei den meisten Facebook-Spielen ist bei Empires & Allies die Energie häufig der begrenzende Faktor. Nach einiger Zeit stehen ausreichend Rohstoffe, Geld, Gebäude, Waffen und was sonst benötigt wird zur Verfügung. Aber es ist immer nur begrenzt Energie vorhanden, so dass Vorhaben häufig nicht in einem Durchgang beendet werden können.

Spielehersteller Zynga hatte sich deshalb zwischenzeitlich eine Möglichkeit überlegt, wie man den Energiehaushalt und die Planungen mit Energie verbessern könnte. Dabei gab es eine Teilung zwischen Energie für Munition, die für Kämpfe benötigt wurde, und Energie für Gebäude und Inseln - also Aufbauenergie.

Empires And Allies - Munition und Energie, Quelle: cheatpulse.com

Die Energiearten luden sich beide automatisch auf, jedoch mit unterschiedlichen Zeiten: Während die Energie für Gebäude und Inseln alle zehn Minuten einen Energiepunkt dazu bekam, war es bei der Energie für Kampf und Munition alle fünf Minuten ein Punkt. Dadurch wurde auch die Gesamtsteigerung der Energie erhöht, insgesamt füllte sich die Energieanzeige also schneller.

Das System stieß jedoch auf erheblichen Widerstand bei den Spielern von Empires & Allies, auch weil ein Teil der Munition zu den Gegenständen gehört, die bei Empires & Allies für Echtgeld erworben werden kann. Aufgrund des Widerstands der Spieler kehrte Zynga nach einer Testphase zum ursprünglichen Energiesystem zurück. Jetzt lädt sich die Energie wieder alle fünf Minuten um einen Punkt auf, wobei die Energie universal einsetzbar ist. Die maximale Energiemenge liegt bei 50 Punkten.