Tipps zu Training und Vorstellungen in My Free Circus

My Free Circus Screenshot 16
9. Mai 2017

Je länger Sie Ihren Zirkus in My Free Circus betreiben, desto besser müssen auch Ihre Artisten und Tiere in der Manege abliefern, um weiterhin Zuschauer anzuziehen. Da helfen in App und Browsergame ganz wie im richtigen Leben nur die drei größen Üs: Üben, Üben und Üben! Wie genau das geht, erfahren Sie in unserem Tipp.

Ein Artist wird in My Free Circus mit jedem Level besser.

Klicken Sie auf der Wiese von My Free Circus auf das Zuhause eines Ihrer Artisten oder Tiere, können Sie sehen, auf welchem Level sich diese befinden und was sie brauchen, um noch besser zu werden. Links im Stern ist der aktuelle Level, rechts in der Sonne der Fortschritt zum nächsten und ein Klick auf das rechte Hantelsymbol kann dieses direkt für Premium-Währung erreichen.

Ein gut trainiertes Lama beglückt in My Free Circus so manche Zuschauermenge.

Wenn Sie ohne den Einsatz von Premiumwährung zum nächsten Level kommen wollen, sehen Sie im Feld, wie oft Sie Ihren Schützling noch versorgen müssen. Was genau er oder sie braucht, ist unterschiedlich und meist über dem Kopf sichtbar: Manchmal wollen Artisten etwas essen, manchmal auch einfach mit einem Herzchen bekümmert werden. Danach müssen Sie immer eine Weile warten, bis die nächste Versorgungs-Aktion möglich wird.

Ein Stufenaufstieg bedeutet, dass Ihre Tier- oder Akrobatennummer die Voraussetzungen für mehr Vorstellungen von My Free Circus erfüllt. Versorgen Sie Ihre gesamte Truppe regelmäßig und halten Sie ein hohe Durchschnittslevel, dann können Sie immer mit einem vollen Zelt und sprudelnden Einnahmen rechnen!