Tipps zum naturhistorischen Museum in My Free Zoo: Ein Museum aufbauen

Tipps zum naturhistorischen Museum in My Free Zoo - Museum aufbauen und Fossilteile sammeln groß Quelle Upjers
12. März 2015

In My Free Zoo erleben Sie Action wie in Jurassic Park. In der Zoo-Simulation gibt es das Naturhistorische Museum, in dem aus Fossilien Urzeittiere zum Leben erweckt werden. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das Museum aufbauen und Fossilie sammeln.

Ab Level 20 steht das Museum für Sie zum Aufbau bereit. Es ist entweder käuflich für 135 Diamanten oder 7.250.000 Zoo-Dollar zu erwerben. Fossilien zu sammeln ist die erste Aufgabe, sobald Sie dieses Museum Ihr Eigen nennen.

Es gibt die alten Knochen aus unterschiedlichen Epochen. Zuerst haben Sie nur Einblick in die Neuzeit – später dann in die Steinzeit. Hier suchen und sammeln Sie nach den begehrten Tierteilen.


Das Museum bietet als Attraktion Fossilien, die sogar zu lebendigen Tieren werden.

Der Forscher wird dazu benötigt. Einer davon steht sofort mit Gründung des Museum zur Verfügung, weitere Forschungsstellen müssen Sie mit Diamanten oder ZooDollar freischalten.

Sie können den Forscher ganz gezielt auf die Suche nach einem bestimmten Fossilien-Teil schicken: Das kostet Diamanten. Umsonst arbeiten Forscher, wenn sie ein Teil ihrer Wahl suchen dürfen. Das dauert jeweils 10 Stunden, bis Sie das Fossil dann im Browsergame sicher haben. Es ist aber die lohnendere Art, Fossilien zu sammeln.

Die Fossilteile werden dann zu einem Fossil zusammengesetzt. Dieses stellen Sie direkt im Zoo oder im Ausstellungsbereich Ihres Museums aus – auf dass die Urzeit-Tiere viele Besucher anlocken!