Tolle Tipps rund um Dreamfields

Dreamfields Guide Part 1 Quelle Screenshot 1
7. Oktober 2014

Dreamfields versetzt Sie in das Land Ihrer Träume. In märchenhafter Umgebung und mit Unterstützung Ihrer Freunde, der Tiere aus dem Wald, richten Sie sich hier Ihr Leben ein und erleben zu Hause und auf Reisen spannende Abenteuer in traumhaften Umgebungen. Einen wichtigen Bereich des Online-Spiels nehmen dabei die Geschenke ein. Sie können täglich Geschenke von Ihren Freunden innerhalb des Spiels erhalten und diesen ebenfalls täglich Geschenke senden. Dabei können Sie eine Wunschliste führen, damit Ihre Freunde wissen, mit welchen Geschenken Sie Ihnen eine besondere Freude machen können. Um Ihren Freunden effektiv zu helfen, werfen Sie auch einen Blick auf deren Wunschliste, bevor Sie Geschenke losschicken.

Dreamfields Guide Part 1 Quelle Screenshot 1

Spielen Sie sich durch eine wundervolle Welt voller Überraschungen und Geschenke!

Geschenke bei Dreamfields können kostenlos oder besonders wertvoll sein. Wertvolle Geschenke kosten Sie Geld, aber in vielen Fällen werden Ihre Freunde Ihnen dafür ebenfalls wertvolle Geschenke zurücksenden. Verschenken Sie selbst immer nur kostenlose Geschenke, sinken Ihre Chancen, selbst wertvolle Geschenke zu erhalten.

Denken Sie aber nicht nur an Geschenke, sondern besuchen Sie Ihre Freunde bei Dreamfields auch und helfen Sie Ihnen bei der Ernte. Das ist für beide Seiten ein Gewinn, denn solche Arbeiten kosten Sie nur in Ihrem eigenen Traumland Geld und Fantasie. Arbeiten, die Sie bei Freunden ausführen, sind für Sie kostenlos. Sicherlich werden Ihre Freunde bei Besuchen bei Ihnen dann ebenfalls kräftig mit anfassen und einen Teil Ihrer Erntearbeiten übernehmen. So haben alle Seiten etwas von den gegenseitigen Besuchen.

Da Freunde so viele Vorteile bei Dreamfields bieten, suchen Sie frühzeitig nach Freunden innerhalb des Browsergames und erleichtern Sie sich so gegenseitig die Arbeit.