Top 5 tierische Browsergames

26. Februar 2015

In den tierisch guten Browsergames finden Sie bestimmt einen Zoo, eine Farm oder einen See für sich. Die Top 5 tierischen Browsergames bieten langen Spielspaß: Wer sich am meisten um seine Tierchen kümmert, wird belohnt!

Top 1: My Free Zoo
Hier werden Sie Zoodirektor – der große Kindheitstraum vieler geht in Erfüllung. Sie halten exotische und einheimische Tiere. Allerdings benötigen Sie Platz für verschiedene Tiere, vom Eisgehege über die Gebirgslandschaft bis zum Amazonashaus.

Top 2: Goodgame Big Farm
Es erwartete Sie eine Farm nach amerikanischem Vorbild: Mit großem Besitz, einer Pferderanch und viel Ackerboden zum Bewirtschaften. Wer hier als Farmer groß rauskommen will, braucht viel Ausdauer und Bauernschläue.

Top 3:Miramagia
Miramagia ist eine etwas andere Farm, denn hier leben magische Wesen. Drachen und Co. prägen das Bild der miramagischen Welt, in der Sie beispielsweise Kräuter anbauen, um magische Tränke herzustellen.

Top 4: Let's Fish
In diesen Browsergames kümmern Sie sich nicht direkt um Tiere, sondern angeln sie. Fische aller Arten und das Angeln nach ihnen stehen hier im Mittelpunkt des Browsergames. Die unterschiedlichen Gewässer sind schön animiert, sodass Sie fast das Gefühl haben in freier Natur Ihre Angel auszuwerfen.

Top 5: My Little Farmies
Hier geht es nicht ausschließlich um Tiere, denn Sie leben auf einem mittelalterlichen Gehöft. Aber natürlich spielen die Tierchen eine wichtige Rolle in dem Browsergame, schließlich lebte man im Mittelalter ja enger mit ihnen zusammen als in unserer Zeit. Lassen Sie sich also auf eine bunte Welt ein.

Wenn Sie Tierfreund sind und gerne Online-Spiele spielen, dann finden Sie unter den Top 5 tierischen Browsergames bestimmt ein Spiel nach Ihrem Geschmack.