Travian: Kingdoms – Infos zu den Allianzen

Travian Kingdoms - Allianzen groß Quelle Screenshot
29. Oktober 2015

Allianzen in Travian: Kingdoms sind Gemeinschaften, die sich aus mehreren Spielern zusammenschließen. Damit können Gruppen von Spielern ihre Macht gemeinsam ausbauen und eventuell sogar die Spielrunde auf dem Server gewinnen. Hier einige Informationen für Einsteiger in das Browsergame:

Eine Allianz kann aus bis zu drei Königen bestehen. Alle Stadthalter der Könige sind automatisch Mitglieder dieser Allianz. Könige haben zudem die Möglichkeit, Stadthalter zu Herzögen zu befördern. Sie haben dann innerhalb der Allianz annährend die gleichen Berechtigungen wie Könige.

Travian Kingdoms - Allianzen groß Quelle Screenshot

Die Allianz bietet Möglichkeiten zur Koordination der Kriegsführung in Travian: Kingdoms.

Herzöge und Könige innerhalb einer Allianz haben dann Zugriff auf Angriffs- und Spionageberichte und können außerdem jedes Dorf auf dessen Armee und Getreideverbrauch kontrollieren. Auch können sie verschiedene Berichte wie zum Beispiel Kampfberichte von ankommenden Angriffen mit anderen Mitspielern teilen, um so zum Beispiel die Koordination einer Hilfsarmee zu steuern oder einen Gegenangriff zu planen.

Eine Allianz sammelt gemeinsam Siegpunkte, die in den Schatzkammern der Könige aufbewahrt werden. Sobald das Weltwunder fertiggestellt wurde, gewinnt die Allianz mit den meisten Siegpunkten die Spielrunde auf dem Server. Nur auf diese Weise können Sie in Travian: Kingdoms zum endgültigen Sieg gelangen – der Beitritt in eine mächtige Allianz lohnt sich also sehr.