Tricks beim Basis-Aufbau in Edgeworld

Edgeworld - Tricks beim Basis-Aufbau in Edgeworld 1. Quelle-Kabam
3. Oktober 2012

Der Aufbau Ihrer Basis gehört zu den grundlegenden Tätigkeiten im Browsergame Edgeworld. Vom gut überlegten und geplanten Aufbau hängt es ab, ob Sie Ihre Basis erfolgreich gegen Angriffe von Feinden verteidigen und so schnell im Spiel vorankommen.

Bei der Planung Ihrer Basis ist es wichtig, die Gebäude so zu errichten, dass Sie Rohstoff Minen und Vorratstürme schützen, da diese sonst von Ihren Feinden geplündert werden und Sie ohne Rohstoffe im Spiel nicht weiter kommen. Platzieren Sie deshalb die Verteidigungsanlagen so, dass Sie diese Gebäude optimal schützen. Weitere Gebäude können Sie an weniger geschützten Orten platzieren. Sofern Sie Ihre Rohstoffquellen optimal geschützt haben, können Sie weitere Verluste leichter verschmerzen.

Edgeworld - Tricks beim Basis-Aufbau in Edgeworld 1. Quelle-Kabam

Jede Verteidigungsanlage hat einen Radius, in dem sie wirksam ist. Überlappen sich die Radien mehrerer Verteidigungsgebäude, so ist in diesem Bereich die Feuerkraft besonders stark und die Verteidigungswirkung so äußerst groß. An Orten, die besonders stark geschützt werden sollen, sorgen Sie deshalb dafür, dass die Verteidigungsanlagen so dicht nebeneinander gebaut sind, dass es zu Überlappungen kommt. 

Jedes Verteidigungsgebäude bei Edgeworld hat eigene Stärken, aber auch Schwachstellen. Konzentrieren Sie sich deshalb nicht nur auf eine Art Verteidigungsgebäude, sondern platzieren sie unterschiedliche Abwehranlagen im Wechsel und mit überlappenden Verteidigungsradien, sodass die Gebäude sich gegenseitig schützen.

Sorgen Sie von Anfang an für eine starke Verteidigung Ihrer Basis bei Edgeworld. Schwache Verteidigungsanlagen und unzureichend geschützte Rohstoffminen machen Sie sonst zu einem leichten Opfer.