Überblick über die Ressourcen in Vikings: War of Clans

Vikings War of Clans Screenshot 23
29. März 2017

Vikings: War of Clans hat eine Menge unterschiedlicher Ressourcen, die auf den ersten Blick ein wenig einschüchternd wirken können. Damit Sie in dem Browsergame dennoch den Überblick über Ihre Besitztümer und Möglichkeiten behalten, haben wir im Folgenden eine Übersicht über ebendiese Rohstoffe und Zahlungsmöglichkeiten zusammengestellt.

Oben links in der Stadtansicht finden Sie die fünf Basisressourcen von Vikings: War of Clans. Nahrung wird auf dem Bauernhof angebaut und versorgt Ihre Truppen – Ihre Produktion sollte also immer über dem Verbrauch liegen. Holz stammt aus dem Sägewerk, Eisen aus dem Bergwerk und Stein vom Steinbruch – diese drei Rohstoffe sind für den Bau von Bauwerken nötig, werden allerdings auch beim Training von Truppen verwendet. Silber schließlich stammt aus dem Herrenhaus. Alle diese Gebäude produzieren je nach Level einen fixen Betrag der jeweiligen Ressource pro Stunde.

Die Premiumwährung Gold finden Sie oben rechts auf der Stadtansicht von Vikings: War of Clans. Ein Klick auf den Kaufen-Button bringt Sie in die Optionen zum Erwerb dieser. Sie können Gold nutzen, um Bau- oder Trainingszeiten zu verkürzen, aber auch um sich besondere Einheiten zu kaufen, an die Sie sonst nicht herankommen würden. Außerdem können Sie Gold gegen VIP-Punkte tauschen, um sich so diesen Sonderstatus zu kaufen.