Verhalten der Kugeln bei Bubble Island - Cheat

Gekonnt die Kugeln platzieren! - Quelle: Wooga
14. Dezember 2011

Im Facebook-Spiel Bubble Island schießen Sie mit einer Kanone farbige Kugeln ab, wobei immer Gruppen von mindestens drei Kugeln gebildet werden müssen, damit diese sich auflösen. Das Spielprinzip ist leicht zu begrefeifen - wer schon einmal ein ähnliches Spiel gespielt hat, wird sich schnell auskennen. Allerdings zeigen die Kugeln bei Bubble Island ein etwas anderes Verhalten, als in anderen Spielen.

Gekonnt die Kugeln platzieren! - Quelle: Wooga

Gekonnt die Kugeln platzieren!

Beim Schießen der Kugeln bleiben diese nicht zwangsläufig an anderen hängen, sondern können durch eine schmale Gasse hindurch auf einen freien Platz geschossen werden. Das erfordert ein wenig Übung und genaues Zielen, ermöglicht aber das genauere Zusammenstellen von Kugelgruppen. Das ist bei den schwierigen Inseln in den höheren Leveln auch dringend erforderlich.

Ein weiterer Unterschied zu anderen ähnlichen Spielen ist, dass die Kugeln an der Decke nicht haften, die Decke kann als weitere Wand betrachtet werden, an der die Kugeln abprallen. Lediglich an anderen Kugeln bleiben die abgeschossenen Blasen aus der Kanone hängen. Mit ein wenig Übung können Sie durch Ausnutzen dieser beiden Besonderheiten im Verhalten der Kugeln bei Bubble Island schnellere und bessere Erlebnisse erzielen und steigen so schnell in die höheren Level auf. Wollen Sie gleich Bubble Island spielen? Bei BILDspielt finden Sie das und viele andere Social Games.