Was macht die Bank in Rail Nation?

Rail Nation FAQ der Entwickler Quelle Publisher 1
12. September 2014

In Rail Nation hat die Bank die Hand auf Ihrem Geld - wie im echten Leben. In dem Browsergame können Sie allerdings durch Ausbau der Bank beeinflussen, wie dieser Einfluss aussieht. Die Ausbaustufe der Bank bestimmt, wie hoch Ihr Kontolimit bei Rail Nation ist. Haben Sie mehr Geld auf dem Konto, weil Ihre Einnahmen das Kontolimit übersteigen, gehen diese verloren. Sie können das Kontolimit erhöhen, indem Sie die Bank zu höheren Stufen Ausbauen. Mit jeder Ausbaustufe erhöht sich Ihr Limit, so dass Sie höhere Einnahmen erzielen können, ohne dass Ihnen Geld verloren geht.

Rail Nation FAQ der Entwickler Quelle Publisher 1
Es lohnt sich, den Kontostand bei der Bank in Rail Nation im Blick zu haben.

Eine weitere Möglichkeit das Kontolimit zu erhöhen, ist der Erwerb eines Plus-Accounts. Durch den Plus-Account wird das normale Kontolimit verdoppelt. Es ist also abhängig von der Ausbaustufe doppelt so hoch, wie ohne den Plus-Account. Läuft dieser jedoch aus, endet auch die Erhöhung, und alles Geld, das über das normale Kontolimit hinaus vorhanden ist, geht Ihnen verloren.

Neben dem Kontolimit erhöht ein Ausbau der Bank auch die Prestigepunkte, die Sie für die Bank erhalten. In der zweiten Ausbaustufe liegt das Kontolimit bei 180.000 und Sie erhalten zwei Prestigepunkte. Sie können die Bank bis zu Stufe 30 ausbauen. Ihr Kontolimit liegt dann bei 30 Millionen und Sie erhalten 500 Prestigepunkte. Kontolimit und Prestigepunkte steigen mit jeder Ausbaustuf aber auch die Kosten für den Ausbau, die für die zweite Stufe noch 12.000 betragen, steigen bis zu 16 Millionen für die dreißigste Stufe und die Zeit für den Ausbau verlängert sich von vier Minuten bis auf fünf Stunden ab der 13. Stufe bis zur 30. Stufe.

Sind Sie noch nicht in Rail Nation angemeldet, können Sie hier in das Spiel einsteigen!