Welche Händler liefern was in Lagoonia?

Lagoonia-Händler-groß. Quelle-InnoGames
29. August 2012

Bei der Erforschung Ihrer Südseeinsel im Browsergame Lagoonia treffen Sie auf drei verschiedene Händler, die Sie mit begehrten Waren und Rohstoffen versorgen können. Waren, die Sie selbst im Überfluss haben, können Sie so bei den Händlern gegen andere Waren oder Rohstoffe eintauschen. Dafür brauchen Sie den richtigen Händler für Ihre Waren und Ihre Bedürfnisse.

Wenn Sie Ressourcen wie Kokosnüsse, Metall, Holz, Bretter, Sisal sowie Hanf- und Jutesamen benötigen, sind Sie beim Wiesenhändler genau richtig. Dieser verlangt von Ihnen dafür die Bezahlung in Algen, Rinde, Stein, Sisal, Plastik, Stofffetzen und Jute-Samen.

Der Wasserhändler hat Muscheln, Stofffetzen, Algen, Farn, Steine, Tierschädel und Indigo-Samen in seinem Angebot. Diese Waren erhalten Sie für Palmenblätter, Bretter, Muscheln, Kautschuk, Öl, Indigo-Samen und Farn.

Lagoonia-Händler-groß. Quelle-InnoGames

Der letzte Tauschpartner für exklusive Waren ist der Felsenhändler. Sein Angebot besteht aus Palmenblättern, Rinde, Öl, Ton, Plastik, Kautschuk und Krappwurzel-Samen, die Sie für Holz, Tierfelle, Kokosnüsse, Ton, Metall, Hanf-Samen und Krappwurzel-Samen eintauschen können.

Die Händler haben dabei feste Preise. So müssen Sie jeweils ein oder zwei Einheiten Ihrer Rohstoffe investieren, um dafür ein bis drei Einheiten der angebotenen Waren zu erhalten. So erhalten Sie etwa beim Wiesenhändler für eine Einheit Algen zwei Bretter, wobei Sie ein Brett beim Felsenhändler gegen einen Stein eintauschen können. Lagoonia bietet Ihnen so viele Möglichkeiten, zu handeln und an benötigte Waren zu kommen.